Pahde-Zwillinge in der Landeshauptstadt

Mitten in München: Schauspielstar steht in Familienladen gelegentlich sogar selbst hinter der Theke

Schauspielerin, Tänzerin und Feinkostladen-Besitzerin: Was nach viel Stress klingt, ist für das Münchner Multitalent Valentina Pahde ein Kinderspiel.

München - Die eine dreht in Berlin für „Gute Zeiten - Schlechte Zeiten“ , die andere in Köln für „Alles was zählt“. Die RTL-Zwillinge Valentina und Cheyenne sind ständig unterwegs. Viel Zeit für ihre Heimatstadt München bleibt ihnen da nicht, dennoch versuchen sie so oft wie möglich nach Bayern zurückzukehren. Dort sind die beiden schließlich stolze Feinkostladen-Besitzerinnen. Nun verrät Valentina, dass auch sie hin und wieder hinter der Theke steht. In einem Interview mit der Zeitung Express verrät die GZSZ-Darstellerin: „Wenn ich mal in der Nähe bin, dann stehe ich auch selbst hinter der Theke und verkaufe“. Das klang in der Vergangenheit noch anders.

RTL-Zwillinge Valentina und Cheyenne: Wenig Zeit neben Schauspielerei

Die 26-Jährigen sind sehr beschäftigt. Valentina modelt neben ihrer Schauspiel-Karriere für große Marken, Cheyenne hingegen hat ihre Rolle bei „Alles was zählt“ aufgegeben und möchte Neues wagen. Auf Instagram sind die Zwillinge sehr beliebt, wobei Valentina doppelt so viele Follower als ihre Schwester verzeichnet. Zickereien gibt es deshalb nicht, im Gegenteil. Die Schwestern unterstützen sich gegenseitig auf ihrem Weg zur großen Karriere. Bei einem „Let‘s-Dance“-Auftritt von Valentina durfte auch Cheyenne tanzen. Die Performance ging viral und wurde ein voller Erfolg. Für den Sieg hatte es dennoch nicht gereicht.

Feinkostladen in München: Pahde Zwillinge erfolgreiche Geschäftsinhaberinnen

Valentina Pahde ist nicht nur Schauspielerin, sie besitzt auch ihren eigenen kleinen Laden in München.

Glaubt man den Google-Rezensionen, läuft der Feinkostladen der Zwillinge super. Allerdings ist das nicht der Verdienst der Schauspiel-Zwillinge. Ihre Mutter Samanda schmeiße den Laden fast allein. Unterstützung erhält sie natürlich von ihren Kindern, so oft sie in München sind. Laut den Rezensionen ist das aber nicht sehr oft der Fall, denn meist wird nur von der Mama der beiden geschwärmt: „War nett die Mama kennengelernt zu haben, tolle Persönlichkeit“, schreibt ein Besucher. Von Valentina und Cheyenne wird wenig gesprochen. Auch sie werden als überaus freundlich gelobt, doch Samanda geht deutlich als Chefin des Hauses hervor. Auf die Frage eines Gastes, wann denn Valentina und Cheyenne wieder im Laden seien, antwortet die Inhaberin selbst.

Valentina und Cheyenne sind in unserem Feinkostladen sofern es Ihre Zeit zulässt, dazu gibt es leider keinen fixen Terminplan. Freitag Nachmittags sind die Beiden öfters hier [...]. Der Terminplan der Beiden kann sich tatsächlich von einem Tag auf den anderen ganz spontan ändern.

Inhaber des Feinkostladens von Valentina Pahde

Stolz sind die drei Frauen aber definitiv auf ihr kleines feines Geschäft. Auf Instagram folgen allein dem Laden 12.000 Follower. Als zusätzliches Standbein neben der Schauspielerei dürfte ein Feinkostladen im Herzen Münchens sicherlich eine gute Idee sein. (ale)

Rubriklistenbild: © Instagram/Screenshot/Valentina Pahde

Auch interessant

Kommentare