1. tz
  2. Stars

Mutter des „Drachenreiters“: Cornelia Funke wird 63

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Schriftstellerin Cornelia Funke
Die äußerst erfolgreiche Kinder- und Jugendbuchautorin Cornelia Funke. © Uli Deck/dpa

Sie schreibt einen Bestseller nach dem anderen. Mit ihrem jüngsten Buch entführt sie ihre Leser nun in eine fabelhafte Unterwasserwelt. Heute wird Cornelia Funke 63 Jahre alt.

Berlin - Vor mehr als 20 Jahren hat Cornelia Funke den Drachen Lung das erste Mal in die Lüfte geschickt. In einem neuen Band, erschienen Anfang Oktober auf Englisch und auf Deutsch, nimmt die Bestseller-Autorin ihre Leserinnen und Leser nun mit auf eine Reise in die Tiefen des Meeres.

„Ich musste sehr viel recherchieren, weil ich so gut wie nichts über das Meer wusste und immer noch bestürzt bin, wie wenig ich über diesen bedeutsamen Teil unseres Planeten weiß“, verriet sie vor kurzem der Deutschen Presse-Agentur im Interview. Heute ist ihr 63. Geburtstag.

Die deutsche Schriftstellerin hat im Sommer nach 16 Jahren ihre Wahlheimat Kalifornien verlassen und lebt jetzt in Italien. „Ich habe mir gesagt: Ich versuche jetzt mal ein Jahr, wie sich das anfühlt, wieder in der alten Welt zu sein“, sagte sie. Danach werde sie entscheiden, ob sie zurück nach Amerika gehen oder ob sie möglicherweise einen Wohnsitz in den USA und einen in Europa haben will. dpa

Auch interessant

Kommentare