Nach den Tier- kommen die Vornamen

Berlin (dpa) - Vielleicht ein Trend: In Berlin tragen Bars und Clubs gerne auch Vornamen. "Mendy & Edeltraut" steht an einer Kneipe in Neukölln, "Beate Uwe" heißt ein Club in Friedrichshain, im Wedding gibt es die "Moritz Bar", in Kreuzberg lockt "Tante Horst". Vielleicht löst diese Wahl irgendwann die tierischen Varianten ab: "Klunkerkranich", "Fuchs & Elster" und "Haubentaucher" sind als Namen für Ausgeh-Adressen bereits vergeben.

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Nach Slip-Foto: „Malle-Jens“ stellt Brüste seiner Frau zur Schau - so reagieren die Fans
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
Emily Ratajkowski postet Selfie - und im Spiegel ist viel Haut zu sehen
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
US-Rapper (20) auf offener Straße erschossen - Stars trauern um ihn
„Farce zu Ende bringen“: Boris Becker zieht Diplomaten-Joker
„Farce zu Ende bringen“: Boris Becker zieht Diplomaten-Joker

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.