1. tz
  2. Stars

Tamme Hanken: Was steckt hinter dieser Annonce?

Erstellt:

Von: Sophie Bamler

Kommentare

München - Gut drei Monate nach Tamme Hankens Tod sorgt eine Anzeige im Netz für Aufregung: Ein Autohändler bietet einen Mercedes mit der Beschreibung „Prominenter Vorbesitzer Tamme Hanken“ an. Was steckt dahinter?

Vor knapp drei Monaten verstarb TV-Star Tamme Hanken völlig überraschend an Herzversagen. Die Trauer bei seiner Familie und den Fans um den plötzlichen Tod des „XXL-Ostfriesen“ war riesig. Mit seinen bloßen Händen hatte Hanken Pferde, Hunde und sogar Rentiere von Schmerzen befreit. 

null
Diese Beschreibung lässt vermuten, dass der Wagen Tamme Hanken gehörte.

Doch auch nach seinem Tod sorgte der Chiropraktiker noch für Schlagzeilen: Seine Frau Carmen ärgerte sich in einem emotionalen Facebook-Post darüber, dass Menschen illegal mit gefälschten Produkten von Hanken Geld machen würden. Jetzt ist auf dem Online-Portal für Fahrzeuge „mobile.de“ eine dubiose Anzeige aufgetaucht: Ein Kölner Autohändler bietet einen Mercedes GL 350 mit der Beschreibung „Prominenter Vorbesitzer; Tamme Hanken †“ an. 

Das große Fahrzeug könnte rein optisch gesehen tatsächlich dem „XXL-Ostfriesen“ gehört haben. Es besitzt laut Beschreibung eine sehr hochwertige Ausstattung, beispielsweise eine Sitzheizung, eine Rückfahrkamera und eine Innenausstattung aus Vollleder. Der Mercedes ist für 57.900 Euro zu haben. 

Ob das Ganze nur ein Fake ist, ist unklar. Der Händler, der den Wagen anbietet, hat sehr gute Bewertungen und macht einen seriösen Eindruck. Da Hankens Frau Carmen vor Kurzem einen Autounfall hatte, könnte es gut sein, dass sie erst einmal genug vom Autofahren hat und den Wagen verkaufen will. 

sb

Auch interessant

Kommentare