Xavier Naidoo reagiert

Ist Nena unter die Corona-Leugner gegangen? Instagram-Post wirft Fragen auf

Sängerin Nena steht bei einem Konzert auf der Bühne am Mikrofon
+
Kritik an Corona: Nena hat kryptisch auf Instagram gepostet. Xavier Naidoo gefällt‘s.

Nach dem Wendler-Gate nun die nächste mögliche Verschwörungstheoretikerin: Sängerin Nena ist mit einem rätselhaften Instagram-Beitrag aufgefallen. Xavier Naidoo gefällt das.

Hamm - Pop-Sängerin Nena ist mit Hits wie „99 Luftballons“ und „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ (auch im Remake mit Kim Wilde als „Anyplace, Anywhere, Anytime“) berühmt geworden. Jetzt zeigt sie sich eher von ihrer esoterischen Seite. Und entfacht damit weiter die Diskussion um Coronavirus*-Leugner und Verschwörungstheorien, die mit Michael Wendlers Ausstieg bei DSDS gerade neu an Fahrt gewonnen hat. Mit einem Instagram-Post hat die 60-jährige Nena Rätsel aufgeworfen* - und einen Like von Xavier Naidoo bekommen.

Der Instagram-Post besteht aus einem kurzen Video und einer kryptischen Botschaft von Nena. Ihr Wortwahl erinnert dabei an die Verschwörungstheorien von Attila Hildmann, Michael Wendler und Co. Gerade der Schlagersänger Wendler hatte die Debatte neu entfacht. - *wa.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare