1. tz
  2. Stars

„Netter geworden“: Neue DSDS-Jurorin Leony schwärmt nach Castings von Dieter Bohlen

Erstellt:

Kommentare

„Netter geworden“: Neue DSDS-Jurorin Leony schwärmt nach Castings von Dieter Bohlen
„Netter geworden“: Neue DSDS-Jurorin Leony schwärmt nach Castings von Dieter Bohlen © Uli Deck dpa

Die neue Jury für DSDS steht fest und mit dabei ist neben Dieter Bohlen auch Sängerin Leony. Diese ist vom Chefjuror restlos überzeugt.

Leony (25) sitzt in der Jury der 20. DSDS-Staffel. Die Sängerin hat selbst durch eine Castingshow den Durchbruch geschafft und hilft nun mit den anderen Jury-Mitgliedern dabei, neue Talente zu entdecken. Zur Jury gehören außerdem noch Pietro Lombardi (30), Katja Krasavice (26) und natürlich Kult-Juror Dieter Bohlen (68). Poptitan Bohlen steht immer wieder in der Kritik, insbesondere die angreifenden Sprüche machen vielen der Kandidaten zu schaffen. Doch nun verteidigt ihn Leony.

Im BUNTE-Interview bei der „Goldenen Henne“ erzählt die Sängerin, Dieter Bohlen sei eigentlich hinter der Kamera „superlieb“ und außerdem viel „netter geworden“.  Doch sie fügt auch hinzu: „Wenn man ins Casting kommt und nicht so gut ist, müsste man nach 20 Jahren vielleicht auch wissen, dass Dieter den ein oder anderen Spruch bringt und sich darauf einstellen“. 

Die Jury hat „superviel Spaß”

Die neue Jury scheint sich also gut zu verstehen und zusammen zu passen: „Wir haben superviel Spaß mit den anderen aus der Jury. Wir lachen sehr viel“, sagt Sängerin Leony. Die ersten Castings wurden mittlerweile schon abgedreht und nun folgen bald die Dreharbeiten für den Recall auf der Sonneninsel Mallorca. Ein genauer Sendetermin steht noch nicht fest, aber die Fans müssen sich wohl noch bis zum Frühling 2023 gedulden.

Auch interessant

Kommentare