Unternehmenserfolg durch selbständige Vertriebspartner

Network Marketing als echte Einkommensalternative

Network Marketing hat nichts mit Glück zu tun, sagt Fabian Fitzner
+
Network Marketing hat nichts mit Glück zu tun, sagt Fabian Fitzner

Robert Kyosaki, Bestsellerautor des Investmentbuches "Rich Dad, Poor Dad" nennt Network Marketing das Geschäft des 21. Jahrhunderts. Auch der erfolgreichste Investor unserer Zeit, Donald Trump, setzt darauf. Doch was ist Network Marketing eigentlich?

Robert Kyosaki, Bestsellerautor des meistverkauften Investmentbuches "Rich Dad, Poor Dad" nennt Network Marketing das Geschäft des 21. Jahrhunderts. Doch was ist Network Marketing eigentlich und warum ist es eine echte Einkommensalternative? Betrachten wir zunächst einmal den klassischen Vertriebsweg. Firmen stellen Produkte her. Auf dem normalen Vertriebsweg fallen nach der Produktion viele Kosten für Marketing, Werbung, Groß- Zwischen- und Einzelhandel an. Aus diesem Grund müssen klassische Firmen sehr darauf bedacht sein, die Produktionskosten und damit häufig auch die Qualität so niedrig wie möglich zu halten.

Donald Trump wurde einmal in einer Talkshow gefragt: "Herr Trump, wenn Sie all ihr Vermögen verlieren würden und ganz von vorn beginnen müssten, was würden Sie tun?" Er antwortete: "Ich würde mir ein gutes Network-Marketing-Unternehmen suchen und dort einsteigen. Dann würde ich darüber mein Vermögen wieder aufbauen." Warum äußert sich einer der erfolgreichsten Investoren unserer Zeit so zu einem Thema, das für viele Menschen ein unbeschriebenes Blatt ist? Laut einer Umfrage, veröffentlicht auf Focus Online, mögen 86% der Deutschen ihren Job nicht. In der "Welt" war zu lesen: 75% würden gern mehr Geld verdienen und 45% haben bereits innerlich gekündigt.

Nicht so im Network Marketing. Dort geht das Produkt sofort an den Endverbraucher. Dies geschieht einzig und allein über selbständige Vertriebspartner. Diese Vertriebspartner können sich einen Kundenstamm aufbauen, der im besten Fall selbst bei der Firma bestellt. Dieser Kunde bleibt dem Vertriebspartner, der die Produkte empfohlen und den Kunden registriert hat, dauerhaft zugeordnet. So erhält der Vertriebspartner bei jeder Bestellung eine automatische Provision.

Doch Network Marketing bietet weitaus mehr. Laut Prof. Dr. Michael Zacharias (ehem. FH Worms) ist Network Marketing nichts anderes als ein Franchise für Jedermann. Jeder Vertriebspartner kann weitere Vertriebspartner generieren und ist auch an deren Umsätzen beteiligt. Und genau hier liegt der Schlüssel zur finanziellen Freiheit. Ein passives Einkommen und ein Hebel sind die benötigten Schlüsselkriterien. Passives Einkommen bedeutet, ein Einkommen zu erzeugen, für das nicht mehr selbst aktiv gearbeitet werden muss. Über das Gewinnen von weiteren Vertriebspartnern "multipliziert" man seine eigene Arbeitszeit, denn diese können dasselbe tun.

Und dies hat nichts mit Glück zu tun, sagt Fabian Fitzner, professioneller Network Marketer und Betreiber der Seite NetworkMarketingexperte.de. Er selbst war viele Jahre klassischer Unternehmer und Eigentümer einiger Fitness-und Personal-Training-Studios in Spanien: "Wir lebten dort, wo andere Urlaub machen und verdienten gutes Geld. Woran es jedoch stets mangelte, war die Freizeit. Denn nicht wir besaßen ein eigenes Geschäft, sondern das Geschäft besaß uns. Der alte Spruch - 'Selbst' und 'Ständig' - traf sehr gut auf uns zu. Bis zu 14 Stunden täglich verbrachten wir in unseren Unternehmen. Irgendwann kam der Punkt, an dem wir uns entscheiden mussten, ob wir uns dieses Leben auch noch in 20 Jahren vorstellen können. Wir wollten mehr vom Leben. Das Leben ist zu kostbar, um seine Zeit mit Arbeit zu verbringen."

Fakt ist: 80% aller Frauen in den USA, die mehr als 100.000 Dollar verdienen, arbeiten im Network Marketing. Der Top Earner der Branche bringt es sogar auf über eine Million Dollar Einkommen pro Monat. Das interessanteste jedoch ist, dass niemand in dieser Branche Network Marketing studiert oder eine 3- bis 5-jährige Ausbildung gemacht hat. Jeder kann im Network Marketing erfolgreich werden, wie Fitzner in diesem Video erklärt.

Es gibt viele Unternehmen am Markt. Wenn man sich entscheidet, eine neben- oder hauptberufliche Karriere zu starten, sollte man auf jeden Fall darauf achten, ein Unternehmen zu wählen, das nicht neu im Geschäft ist, aber doch Wachstumspotenzial hat. Des Weiteren ist es wichtig, ein Ausbildungssystem nutzen zu können. Systeme müssen so einfach gestrickt sein, dass sie auf jedes Produkt anwendbar sind.

Produkte, welche die Firma vertreibt, sollten eine hohe Umlaufgeschwindigkeit haben, z. B. Verbrauchsprodukte. Denn nur, wenn das Produkt außergewöhnlich gut ist und Ergebnisse bringt, wird der Kunde ohne Einwirkung von außen immer wieder bestellen. Schließlich möchte man an dauerhaften Umsätzen beteiligt sein. Ein Unternehmen, das Network Marketing perfektioniert hat, ist die Firma MonaVie.

Dieses noch sehr junge Unternehmen, das sich auf die Produktion und die Vermarktung der ACAI-Beere spezialisiert hat, konnte bereits nach drei Jahren die erste Umsatzmilliarde erreichen. Schneller als jedes bisher dagewesene Unternehmen weltweit. Aktuell gibt es mehr als 230 Einkommensmillionäre und mehr als 2000 Menschen, die über 10.000 Euro pro Monat verdienen, und viele tausend Menschen, die bei einem Monatseinkommen zwischen 500 und 9000 Euro liegen. Und der Markt wächst weiter.

In Deutschland beginnen viele Unternehmen erst ihre Expansion. MonaVie wird in diesem Jahr seine Produktion für Gesamteuropa nach Deutschland verlegen. Eine fantastische Gelegenheit für alle, die sich für die Branche interessieren. Mehr Infos finden Interessierte auf karriere-network.com.

Advertorial - was ist das?

Spoton

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportidol aus Rosenheim aktuell aus
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportidol aus Rosenheim aktuell aus
Deutsche Moderatorin verwirrt mit schrägem Urlaubsfoto - „Kopflos“
Deutsche Moderatorin verwirrt mit schrägem Urlaubsfoto - „Kopflos“
Uh la la! Jennifer Lopez hat eine ebenso hübsche Schwester
Uh la la! Jennifer Lopez hat eine ebenso hübsche Schwester
Polizei crasht Videodreh von Shirin David – Corona-Regeln gebrochen: Deutschrap-Queen vermarktet Anzeigen-Flut
Polizei crasht Videodreh von Shirin David – Corona-Regeln gebrochen: Deutschrap-Queen vermarktet Anzeigen-Flut

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.