1. tz
  2. Stars

„Neue Lieder“: Heintje feiert Comeback mit neuem Album

Erstellt:

Kommentare

 Immer wieder Sonntags , aus dem Europapark Rust Hein Simons, Heintje. HEINTJE / HEINTJE (HEIN SIMONS), eigentl. Hendrik Simons, 1969. (Fotomontage)
Endlich gibt es wieder Neuigkeiten von Hein Simons. Der Niederländer bringt sein neues Album mithilfe von einigen jungen Songwritern heraus. (Fotomontage) © IMAGO/Eibner & IMAGO/United Archives

Endlich gibt es wieder Neuigkeiten von Hein Simons. Der Niederländer bringt sein neues Album mithilfe von einigen jungen Songwritern heraus.

Hein Simons (66) alias „Heintje“ ist zurück – Und das mit einem ganz neuen Album. Der niederländische Schlagersänger feierte in den 1960er Jahren seinen großen Erfolg: Bereits im jungen Alter von 12 Jahren wurde der Sänger berühmt. Nach etwa 50 Jahren ist er nun wieder da und veröffentlicht sein neues Album „Neue Lieder“.

Für die Erstellung seines neuen Werkes hat der 66-Jährige ganze fünfzehn Lieder komponiert und geschrieben. Doch das hat er nicht allein getan – Für diese große Aufgabe lud er sich einige junge Autoren zu einem Songwritercamp ein. Die Idee dazu hatte ihm seine bereits verstorbene Mutter gegeben. Denn diese meinte wohl zu ihm, dass Hein neue Lieder braucht. Daher bringt Hein nun frischen Wind in seine Songs – Und das mit der Hilfe von jungen Autoren, die zu seiner Zeit noch gar nicht auf der Welt waren.

Ein Songwritercamp: Junge Autoren helfen Hein Simons 

Dieses Konzept ist dem Niederländern nicht fremd. Denn auch er hat damals unter anderem Addy Kleijngeld und Ronny mit neuen Ideen inspiriert. Die Titel der neuen Lieder sind sehr eingängig, so heißen diese zum Beisoiel „Ich tauch in deine Liebe ein“, „Wenn dein Herz tanzt“ oder auch „Liebe heißt das Zauberwort“. Das neue Album erschien am 20. Mai 2022.

Auch interessant

Kommentare