Wie ein Touri!

TV-Moderator privat in Neuschwanstein: Ihm unterläuft unerklärlicher Lapsus - Fans erkennen ihn vor Ort sofort

Das Schloss Neuschwanstein hat nun auch einen TV-Moderator privat angelockt - dabei unterlief ihm eine kleine, merkwürdige Panne. Fans erkannten ihn prompt.

  • Kai Pflaume stattete dem Schloss Neuschwanstein einen Besuch ab.
  • Er postete auch ein schwarzes Foto.
  • Fans baten ihn prompt um ein Shooting.

Füssen - Wer dachte, dass sich nur "Normalbürger" für die absoluten Touri-Hotspots begeistern können, der liegt falsch. Auch Promis suchen diese gern mal auf. Klar, für Schönheit sind ja alle Menschen - egal ob Stars oder nicht - empfänglich. Der Beweis: Kai Pflaume, absoluter A-Promi und in München wohnhafter TV-Moderator. Er stattete jetzt Schloss Neuschwanstein einen Besuch ab, an einem Sonntag.

Kai Pflaume taucht in Neuschwanstein auf - Tolle Fotos und ein Pannen-Bild

„Ich war in der Tat schon ganz schön lange nicht mehr am Schloss Neuschwanstein und muss sagen, es war wieder toll. Ich hoffe, meine Bilder vom Schloss gefallen Euch?“, schreibt der 53-Jährige auf Instagram zu einer ganzen Reihe von Bildern. Die zeigen Kai Pflaume in der Schlucht, dazu seine Schuhe, das Schloss in seiner ganzen Pracht, den Seeblick, und ... öh ... ein komplett schwarzes Foto.

Was ist da denn los? Das fragte sich auch mancher Fan. Und Kai Pflaume reagierte auf die Verwunderung. „Keine Ahnung. Das Bild ist einfach schwarz.“ Dafür sind die anderen Aufnahmen umso schöner.

Kai Pflaume wird in Neuschwanstein prompt erkannt

Anders als andere Stars - Stichwort Baseball-Cap und Sonnenbrille - denkt Kai Pflaume gar nicht daran, sich bei seinen Privat-Ausflügen zu tarnen. Da bleibt es natürlich nicht aus, dass er erkannt wird. Das war auch in Neuschwanstein so, wie den Kommentaren zu entnehmen ist. Eine Instagram-Nutzerin bedankt sich für das "spontane Star-Shooting". Und dieser junge Mann postete zwei Fotos mit dem TV-Moderator, die vor Ort entstanden sind:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wenn man alles so trifft @kaipflaume

A post shared by Painzze6 (@painzze6) on

Kai Pflaume und viele Fans sind sich jedenfalls einig: Neuschwanstein ist immer einen Besuch wert. „Füssen ist so schön“, „Tolle Kulisse!“ und „Ja, ist echt eine schöne Ecke von Bayern", heißt es in den Kommentaren. Und sogar die Schlösserverwaltung Bayern meldet sich via Instagram unter dem Posting des Promi-Gastes zu Wort: „Was für tolle Eindrücke von eurem Ausflug zu Schloss Neuschwanstein! Traumwetter hattet ihr auch noch. So macht der Schlösserbesuch Spaß.“ Und verlaufen hat sich Kai Pflaume - anders als kürzlich direkt vor der Haustür - diesmal offenbar auch nicht. (lin)

Rubriklistenbild: © Kai Pflaume/Instagram

Auch interessant

Kommentare