Auch Madonna trauert öffentlich um ihn

Nick Kamen: Trauer um Sänger von 80er-Megahit! Todesursache jetzt klar - „So viel Freude und so viel Elend“

Der Saenger Nick Kamen bei einem TV Auftritt am 24.05.1987
+
Der Saenger Nick Kamen bei einem TV-Auftritt am 24.05.1987. (Archivbild)

Trauer um Nick Kamen: Der bekannte Sänger ist mit 59 Jahren gestorben. Er wurde bekannt durch einen 80er-Dauerbrenner.

Update vom 9. Mai, 08.40 Uhr: „Es war schön und unglaublich sanft“ - berührende Worte, mit denen Lucinda Cary die letzten Momente ihres Partners Nick Kamen beschreibt. Gegenüber der britischen Daily Mail sprach die 46-Jährige erstmals offen über den langen Leidensweg der verstorbenen Model- und Popikone. Der Sänger, vielen bekannt durch den Radio-Dauerbrenner „I Promised Myself“, war im Alter von 59 Jahren gestorben.

Kamen habe bereits vor drei Jahren unheilbaren Krebs diagnostiziert bekommen, erzählt Cary, die 14 Jahre lang mit dem Popstar zusammen war und ihn auch durch seine härteste Zeit begleitete. „Nick war eine unglaubliche Person, während seiner Krankheit Zeit mit ihm zu verbringen, war sehr inspirierend. Da gab es so viel Freude und gleichzeitig so viel Elend in den letzten drei Jahren, und er hat es mit sehr viel Stolz und Würde durchlebt!“ Obwohl er wusste, dass er sterben würde, habe er sein Leben mit Stolz und Mut gelebt. Er hatte sein Schicksal akzeptiert, erzählt Cary. In seinen letzten Momenten habe Kamen ihre Hand gehalten.

Pop-Queen Madonna mit rührenden Worten: „Es bricht mir das Herz“

Auch Pop-Queen Madonna nahm Abschied von Nick Kamen. Schließlich verband die beiden der gemeinsame Song „Each Time You Break My Heart“. „Es bricht mir das Herz zu wissen, dass du von uns gegangen bist“, schreibt die Sängerin auf Instagram. „Du warst immer so ein warmherziger süßer Mensch und du hast so gelitten. Ich hoffe du bist glücklicher wo auch immer du jetzt bist, Nick Kamen. 🙏🏼“

Popstar und Model-Ikone Nick Kamen ist tot - seinen Hit kennt in Deutschland fast jeder

Erstmeldung vom 05. Mai: London - Britischen Medienberichten zufolge ist der Sänger Nick Kamen im Alter von 59 Jahren verstorben. Das gab sein Kollege wie auch Freund Boy George per Instagram mit einem gemeinsamen Foto bekannt.

Nick Kamen ist tot: So verabschiedet sich sein berühmter Kollege

Ein weiterer Freund des Sängers bestätigte dessen Tod gegenüber der Fernsehanstalt BBC. Unter dem Posting von Boy George ist auf Englisch zu lesen: „R.I.P für den schönsten und süßesten Mann, Nick Kamen!“

Nick Kamen: Bekannt als Sänger und Model

Berühmtheit erlangte Nick Kamen allerdings nicht zuerst durch seinen Gesang, sondern durch seine Model-Karriere. Der gebürtige Engländer hatte seinen Durchbruch 1984, als er auf der Titelseite des Magazins „The Face“ mit einer Skimütze und einer Sonnenbrille ausgestattet posierte. Die Titelzeile: „HOT“. Es folgte der Werbespot, der Kamen groß herausbrachte - und zwar mit der Jeans-Firma Levi‘s. Für die bekannte 501-Jeans drehte das Model einen Clip, in dem er in einem Waschsalon zu sehen war und sich bis auf seine Boxershorts auszog, um seine Hose zu waschen. Um ihn herum: Bewundernde Frauen.

Nick Kamen, der bürgerlich eigentlich Ivor Neville Kamen heißt, erregte damit großes Aufsehen - auch bei den ganz großen Stars.

Nick Kamen: Bindung mit Pop-Queen Madonna - seinen größten Hit kennt fast jeder

So wurde durch den Werbespot auch Sängerin Madonna auf ihn aufmerksam. Sie äußerte sich in einem Interview mit der BBC 1986, wie viel „Charisma“ und was für eine „schöne Stimme“ der Sänger habe. So nahmen die beiden sogar einen Song zusammen auf: „Each Time You Break My Heart“. Ein weiterer Song, mit dem man Nick Kamen auch als Sänger in Deutschland kennt, ist sein großer Hit „I Promised Myself“.

Wie die Nachrichtenagentur AP berichtet, soll Kamen schon länger an einer Krankheit gelitten haben. Nähere Umstände zum Tod waren zunächst nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare