Kabinett beschließt weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlags

Kabinett beschließt weitgehende Abschaffung des Solidaritätszuschlags

Star zeigt Spinne im Video

Nicole Kidman rettet ihre Kinder vor einer riesigen Tarantel

Nicole Kidman beweist echten Mut: Jetzt rettet die Schauspielerin und Ehefrau von Keith Urban ihre Kinder vor einer riesigen Spinne. Die große Tarantel wollte es sich am Familien-Pool bequem machen.

Große Tarantel besucht Nicole Kidmans Swimming Pool Spinnen-Alarm bei Hollywood-Star Nicole Kidman: Eine riesige schwarz behaarte Spinne spazierte zum Entsetzen ihrer Kinder am Pool der Schauspielerin entlang. Auf einem Video, das Kidman im Netzwerk Instagram veröffentlichte, ist Kindergeschrei zu hören und die besorgt vorgetragene Frage: "Das ist eine Tarantel, oder, Mama?"

In der nächsten Szene ist dann zu sehen, wie Kidman das Tier seelenruhig in einem Glas gefangen in Händen hält. Der "Hausgast" sei danach "unbeschadet und gesund" wieder freigelassen worden, schrieb die in Australien aufgewachsene Darstellerin.

Mit Tieren kennt sie sich auch von Berufs wegen aus: Im vergangenen Jahr war Kidman im Kino zu sehen mit dem Thriller "The Killing of a Sacred Deer" (Die Tötung eines heiligen Hirsches).

Star zeigt Spinne im Video

Rubriklistenbild: © dpa / Vianney Le Caer

Auch interessant

Meistgelesen

„Du siehst von hinten aus wie meine Mum mit 70“ - Heidi Klum postet neues Foto im Bikini
„Du siehst von hinten aus wie meine Mum mit 70“ - Heidi Klum postet neues Foto im Bikini
Kitzbühel: Megastar gibt auf einmal Spontan-Konzert in Fußgängerzone - „Manchmal geht es mit mir durch“
Kitzbühel: Megastar gibt auf einmal Spontan-Konzert in Fußgängerzone - „Manchmal geht es mit mir durch“
„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek tot: Befreundeter Manager erzählt seine geheimen Pläne
„Köln 50667“-Star Ingo Kantorek tot: Befreundeter Manager erzählt seine geheimen Pläne
Heidi Klum guckt FC Bayern - wer genau hinschaut, der könnte sich wundern
Heidi Klum guckt FC Bayern - wer genau hinschaut, der könnte sich wundern

Kommentare