1. tz
  2. Stars

Niki Lauda zieht bei Golden Globes den Hut

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Niki Lauda hat für einige Sekunden sein Markenzeichen, die rote Kappe, abgenommen. © Youtube-Screenshot

Los Angeles - Die rote Kappe ist Niki Laudas Markenzeichen. Doch bei den Golden Globes hat der frühere Formel-1-Weltmeister einige Sekunden lang auf der Bühne "den Hut gezogen".

Der frühere Formel-1-Weltmeister Niki Lauda (64) hat vor versammelter Hollywood-Prominenz seine markante rote Schirmmütze abgezogen. Bei der Verleihung der Golden Globes in der Nacht zum Montag präsentierte der Österreicher zusammen mit dem Schauspieler Chris Hemsworth (30) den nominierten Rennfahrer-Film „Rush - Alles für den Sieg“. Beim Rennsport könne man sich keine Fehler erlauben, sagte Lauda und zeigte auf seinen kahlen Kopf. Bei einem Feuer-Unfall auf dem Nürburgring hatte er 1976 schwerste Verbrennungen erlitten.

dpa

Auch interessant

Kommentare