Nobelpreis für "Harry Potter"-Autorin?

+
J. K. Rowling

Dresden - Millionen Fans weltweit haben die Romane über den Zauberlehrling Harry Potter verschlungen. Ein deutscher Autor findet dessen Erfinderin Joanne K. Rowling sogar nobelpreiswürdig.

"Ich bin Harry Potter-Fan und schätze Joanne K. Rowling sehr, habe alles gelesen von vorn bis hinten“, sagte Schriftsteller Uwe Tellkamp („Der Turm“) der Nachrichtenagentur dpa in Dresden. Rowlings Werk sei aus seiner Sicht „die erste unzweifelhaft bleibende literarische Leistung unserer Zeit“, so der 43-jährige Fantasy- und Märchen-Liebhaber. „Was sie geleistet hat für die Literatur, das Lesen, die Kinder, das ist unglaublich.“ Er würde sie deshalb gerne mit dem Nobelpreises ausgezeichnet sehen, so Tellkamp.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Video: Hier tritt der Sänger von „Queens of the Stone Age“ einer Frau ins Gesicht
Video: Hier tritt der Sänger von „Queens of the Stone Age“ einer Frau ins Gesicht
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn
Gerührter Jimmy Kimmel moderiert mit krankem Sohn
Juliette Binoche fühlte sich gegen Weinstein gewappnet
Juliette Binoche fühlte sich gegen Weinstein gewappnet

Kommentare