Wegen Jenke-Reportage

Oliver Pocher: RTL-Komiker unterzieht sich Schönheits-OP im TV

Comedian Oliver Pocher bei einer Show-Aufzeichnung.
+
Oliver Pocher ließ sich im TV operieren.

Oliver Pocher ist für seine optischen Veränderungen bekannt und parodiert andere TV-Stars. Jetzt lässt sich der Komiker sogar operieren.

Köln - Der bekannte RTL-Komiker Oliver Pocher ist sich selten für einen Witz zu Schade. Auch vor kaum einem Promi macht der TV-Star Halt und nahm schon etliche Stars auf den Arm. Kennt der Comedian überhaupt ein Tabu? Denn jetzt parodierte der Ehemann von Amira Pocher den Fernsehreporter Jenke, der im Rahmen einer Reportage sich in 100 Tagen 20 Jahre jünger operieren ließ. Für den Witzbold ein gelungenes Fressen und Material für seine RTL-Show „Pocher - Gefährlich ehrlich!“.

Denn wie nordbuzz.de* berichtet, unterzog sich Oliver Pocher im TV einer Schönheitsoperation. Um es der Jenke-Reportage gleichzutun, wollte der Komiker sich in eine Frau verwandeln. Dafür ließ er sich seinen Allerwertesten aufspritzen und sogar die Lippen auffüllen. *nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare