Bin für Helden ungeeignet

Dittrich steht auf tragikomische Figuren

+
Olli Dittrich startete seine Karriere in der " RTL Samstag-Nacht-Show"

München - Schauspieler Olli Dittrich hält sich in der Heldenrolle für eine Fehlbesetzung. Der Ditsche-Star erklärt, warum er tragikomische Figuren lieber spielt.

"Ich bin vollkommen ungeeignet, diese tollen Helden zu spielen, die mit der Knarre irgendwo reingehen und aufräumen", sagte der 56-Jährige in einem Interview mit der Zeitschrift "TV Spielfilm". "Mich haben immer die tragikomischen Figuren interessiert, die auf den ersten Blick unscheinbar und normal daherkommen, aber oft umso größere Abgründe in sich tragen."

Dittrich spielt in dem Film "König von Deutschland", der demnächst in den Kinos anläuft, einen durchschnittlichen Deutschen, der von einem Marktforschungsinstitut ausgewertet wird.

afp

Auch interessant

Meistgelesen

Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Betrunkene schlagen ARD-Moderator auf Mallorca bewusstlos
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
Richard Gere verrät: So hätte „Pretty Woman“ eigentlich enden sollen
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
So genial reagiert Tageszeitung auf Til Schweigers Leitungswasser-Klage
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel
Notaufnahme in Klinikum Großhadern! Sorge um Giulia Siegel

Kommentare