Ärger mit Behörden auf Philippinen

"One Direction"-Sänger braucht eine Auszeit

+
Zayn Malik von "One Direction".

Manila - Aufregung um One Direction: Erst bringt ein Drogen-Video die Boyband in die Kritik, jetzt bricht Sänger Zayn Malik die Tour ab. Und in den Und in den Philippinen hat die Band Ärger mit Behörden.

Die Boyband One Direction muss bei zwei mit Spannung erwarteten Auftritten auf den Philippinen auf Sänger Zayn Malik verzichten. Der 22-Jährige nimmt eine Auszeit und verlässt vorerst die Welttournee der irisch-britischen Gruppe. „Zayn ist wegen Stress krankgeschrieben und fliegt ins Vereinigte Königreich zurück, um sich zu erholen“, teilte ein Sprecher der Band am Donnerstagabend in London mit.

One Direction will die Tournee ohne Malik fortsetzen. Am Wochenende stehen zwei Auftritte in der philippinischen Hauptstadt Manila an. Die Einwanderungsbehörde des Landes verlangte hierfür eine Kaution, wie lokale Medien berichten. Der Konzertveranstalter sei aufgefordert worden, einen Geldbetrag zu hinterlegen, der verfallen soll, falls Bandmitglieder Drogen nehmen. Eine Sprecherin der Behörde wird von der BBC mit den Worten zitiert, es gehe darum, „Interessen der Öffentlichkeit zu schützen“.

Eine Anti-Drogen-Initiative mit dem Namen „Laban ng Pamilyang Pilipino“ (Kampf der Filipino-Familie) macht seit Monaten Druck auf die Behörden. So wollte sie gerichtlich durchsetzen, dass die Mitglieder der Band sich einem Drogentest unterziehen, bevor sie in Manila auftreten dürfen. „Wir sind nicht gegen One Direction“, sagte die Anwältin der Initiative. „Persönlich würde ich sie gerne sehen, aber es geht um die Drogen.“

MTV Music Awards: Die besten Bilder

MTV Music Awards
US-Talkshow-Moderator Jimmy Fallon führte durch den Abend. © AFP
MTV Music Awards
Selena Gomez kam hochgeschlitzt und ließ frech ein halbes Bustier aufblitzen. © AFP
MTV Music Awards
Sie durfte sich über den Preis für das beste Pop-Video freuen. © AFP
MTV Music Awards
Miley Cyrus legte einen Skandalauftritt hin. © dpa
MTV Music Awards
Miley Cyrus legte einen Skandalauftritt hin. © AFP
MTV Music Awards
Miley Cyrus legte einen Skandalauftritt hin. © AFP
MTV Music Awards
Lady Gaga eröffnete die Gala mit ihrem neuen Song "Applause". © AFP
MTV Music Awards
Ihre Show mit mehreren Kostümwechseln war so exzentrisch wie man es von ihr erwartet. © AFP
MTV Music Awards
Lady Gaga zeigte viel Haut, einen Muschelbikini und eine knackige Kehrseite. © AFP
MTV Music Awards
Raubkatze Katy Perry ließ ihre Zähne golden blitzen. © dpa
MTV Music Awards
Die 90er-Boyband 'N Sync nutzte die Preisverleihung für ihre Wiedervereinigung. © AFP
MTV Music Awards
Justin Timberlake bekam unter anderen eine Auszeichnung für sein Lebenswerk - mit 32 Jahren. © AFP
MTV Music Awards
Zusammen mit den einstigen Weggefährten gab er auf der Bühne deren frühere Hits "Girlfriend" und "Bye Bye Bye" zum Besten © AFP
MTV Music Awards
Bei den MTV Music Awards in New York gaben sich am Sonntag die Größen des Musikgeschäfts die Klinke in die Hand. Lady Gaga und Miley Cyrus sorgten für skandalöse Auftritte, während die Boyband 'N Sync die Preisverleihung für ihre Wiedervereinigung nutzte. © AFP
MTV Music Awards
Für "I Knew You Were Trouble" gewann die Country-Pop-Diva Taylor Swift den Preis für das beste Video einer weiblichen Künstlerin. © AFP
MTV Music Awards
Der Preis für das beste Video eines männlichen Künstlers ging an den Sänger Bruno Mars für seinen Hit "Locked Out of Heaven" © AFP
MTV Music Awards
30 Seconds to Mars © AFP
MTV Music Awards
Hollywood-Star Will Smith wie immer bestgelaunt. © AFP
MTV Music Awards
Willow and Jaden, der Nachwuchs von Will und Jada Pinkett Smith. © dpa
MTV Music Awards
US Rapper Macklemore mit Herzblatt Tricia Davis. Das Duo Macklemore & Ryan Lewis lieferte nach Ansicht der Jury mit "Same Love" das beste Video mit einer sozialen Botschaft. © dpa
MTV Music Awards
Austin Mahone sollte man im Auge behalten, findet MTV. © AFP
MTV Music Awards
Drake © AFP
MTV Music Awards
Rozonda “Chilli” Thomas (L) and Tionne “T-Boz” Watkins von TLC © AFP
MTV Music Awards
Hollywood-Newcomerin Shailene Woodley © AFP
MTV Music Awards
Ciara © AFP
MTV Music Awards
Nile Rodgers (L) and Pharrell Williams © dpa
MTV Music Awards
Robin Thicke knuddelte seine Frau, Schauspielerin Paula Patton. © AFP
MTV Music Awards
Sportler Shaun White © AFP
MTV Music Awards
"Inception"-Star Joseph Gordon-Levitt © AFP
MTV Music Awards
Jennifer Hudson © dpa
MTV Music Awards
Iggy Azalea © AFP
MTV Music Awards
US model Joan Smalls © dpa
MTV Music Awards
Lil Kim © dpa
MTV Music Awards
Rita Ora schleppte eine lange Schleppe hinter sich her. © dpa
MTV Music Awards
'Snooki' von der Jersey Shore © dpa
MTV Music Awards
Model Melanie Iglesias © dpa
MTV Music Awards
Robin Thicke sorgte mit "Blurred Lines" für den Sommerhit des Jahres. © dpa
MTV Music Awards
Rapper Riff Raff © AFP
MTV Music Awards
US model Erin Wasson © dpa
MTV Music Awards
Sie sind die 'NSync der 2010er-Jahre: Die Boyband One Direction © dpa

Die Band-Mitglieder Zayn Malik und Louis Tomlinson waren vor einem knappen Jahr in Peru dabei gefilmt worden, wie sie dem Anschein nach einen Joint rauchten. Kollege Liam Payne leistete danach auf Twitter Abbitte: „Ich liebe meine Jungs, und vielleicht sind die Dinge etwas schiefgelaufen, ich entschuldige mich dafür.“ Sie seien alle erst in ihren Zwanzigern, und „in diesem Alter machen wir alle Dummheiten“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Cathy Hummels löscht Foto, auf dem sie zu viel zeigt - Follower rätseln über Grund
Cathy Hummels löscht Foto, auf dem sie zu viel zeigt - Follower rätseln über Grund
Nazan Eckes präsentiert „Wow“-Bauch - und beeindruckt selbst Cathy Hummels
Nazan Eckes präsentiert „Wow“-Bauch - und beeindruckt selbst Cathy Hummels
Stefanie Giesinger: Erneut Oben-ohne-Hammer - Foto verzückt Fans: „Wie heftig du aussiehst“
Stefanie Giesinger: Erneut Oben-ohne-Hammer - Foto verzückt Fans: „Wie heftig du aussiehst“
Der „Bergdoktor“ persönlich knipst Wow-Foto seiner Serien-Tochter (23) - „Der Hammer“
Der „Bergdoktor“ persönlich knipst Wow-Foto seiner Serien-Tochter (23) - „Der Hammer“

Kommentare