Paris Hilton rüstet auf

+
Paris Hilton erhöht die Sicherheitsvorkehrungen ihres Hauses.

Los Angeles - Nachdem ein Stalker trotz eines richterlichen Verbots erneut versucht hat, Paris Hilton näher zu kommen als ihr lieb ist, erhöht sie die Sicherheitsvorkehrungen ihres Hauses in Malibu drastisch.

Wie der Internetdienst “TMZ“ unter Berufung auf Hiltons Umfeld berichtet, hat das It-Girl inzwischen vier neue bewaffnete Wachleute engagiert, die das Anwesen rund um die Uhr vor unerwünschten Besuchern schützen sollen. Außerdem habe Hilton ein neues, hochmodernes Sicherheitssystem mit diversen Überwachungskameras und Bewegungsmeldern installieren lassen. Der 36 Jahre alte Stalker sei unterdessen von der kalifornischen Polizei festgenommen worden, berichten US-Medien.

Paris Hilton: Ihre besten Sprüche

Paris Hilton: Ihre besten Sprüche

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren
Cranberries-Sängerin Dolores O‘Riordan: Tod mit 46 Jahren
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht

Kommentare