Mehrstöckiger Baumkuchen

Schlager-Star verputzt drei Jahre altes Kuchenstück - und zeigt stolz ein Foto davon

Patrick Lindner mit Kuchen vor dem Hotel Sacher in Wien.
+
Patrick Lindner vor dem Hotel Sacher in Wien.

Patrick Lindner scheint sich während des Lockdowns weg zu träumen: Der Schlager-Star postet ein drei Jahre altes Foto aus Wien mit Riesen-Kuchen - und hatte wohl noch ein Stückchen übrig.

Wien - Im Corona-Lockdown haben auch die Stars Fernweh, wie es scheint. Ein bekannter Schlagersänger träumt sich jetzt auf Instagram zurück nach Österreich. Der gebürtige Münchner scheint die österreichische Hauptstadt Wien besonders für ihre weltbekannten Leckerei zu vermissen. Umso besser, wenn man sogar noch eine schokoladige Kleinigkeit aus der Stadt der Träume zu Hause hat - wie offenbar bei Patrick Lindner der Fall.

Schlager-Star Patrick Lindner: Sehnsucht nach Wien

Der 60-jährige Schlager-Star postet auf Instagram ein Bild von sich mit einem überdimensionalen Kuchen in der Hand vor dem Wiener „Hotel Sacher“. Ganz schick im Frack lacht Patrick Lindner überglücklich mit seiner Kuchen-Eroberung in die Kamera. Das Hotel gehört zum weltbekannten Café Sacher, einem traditionellen Wiener Kaffeehaus und der Heimat der originalen Sacher-Torte.

Patrick Lindner: „Genau vor 3 Jahren“ mit Riesen-Baumkuchen

Patrick Lindner schwärmt: „Was für eine schöne Erinnerung, genau vor 3 Jahren im Hotel Sacher in Wien, ich freu mich schon auf ein Wiedersehen.....“ Ein Blick auf die Hashtags verrät sogar, zu welchem Anlass Lindner damals so schick gekleidet in Wien unterwegs war: der Zuckerbäckerball. Ein Ereignis, das jedes Jahr im Januar in der Wiener Hofburg stattfindet (jedenfalls vor Corona). Dabei handelt es sich um eine Ballnacht der Wiener Bäcker und Konditoren.

Teil des Programms: Jedes Jahr wird Dort für eine bekannte Persönlichkeit eine Torte von einer Konditorin oder einem Konditor gefertigt, die als Höhepunkt des Balls überreicht wird. 2018 ging diese Ehre an Patrick Lindner - mit einem riesigen Baumkuchen.

Patrick Lindner: „heut das letzte Stück gegessen“

Im zweiten Absatz seiner Bildunterschrift fügt Patrick Lindner dann hinzu: „Übrigens hab ich heut das letzte Stück von dem Kuchen gegessen.“ Moment, was? Meint er etwa tatsächlich den Kuchen auf seinem Foto von vor drei Jahren?

Schlagersänger Patrick Lindner: Fans verwundert über Scherz

Ein Fan ist verwundert: „Da hat der Kuchen aber lang gehalten“, kommentiert er. Eine andere Instagram-Userin überlegt richtig: „Dieser Kuchen hat sicher lecker gemundet; war dies ein Baumkuchen? Ich glaube keine Sachertorte.“ Schließlich handelt es sich bei dem Kuchen nicht um ein Gebäck der Firma Sacher, wie die Fans zunächst annehmen, da Lindner vor dem Hotel posiert. Aber auch, wenn es keine Sachertorte ist - nach drei Jahren dürfte auch der Baumkuchen ein wenig vertrocknet geschmeckt haben. Ob Patrick Lindner und sein Mann Peter Schäfer wirklich noch einen Happen übrig hatten haben oder es doch nur ein kleiner Scherz war?(jh)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare