1. tz
  2. Stars

Nach Gewaltvorwürfen: „Einen Stern“-Star Nic feiert Schlagercomeback nach acht Jahren Pause

Erstellt:

Von: Claire Weiss

Kommentare

Schlagersänger Nic ist zurück auf der Bühne! Acht Jahre nach den Gewaltvorwürfen feiert er endlich sein Comeback. Dank seiner Frau Ela hat er den Weg zurück zur Musik gefunden.

Duisburg – Im Jahr 2006 wurde Nic (41) durch seinen Song „Einen Stern (der deinen Namen trägt)“ bekannt. Doch der Ruhm sollte nicht von Dauer sein, es wurde still um den Schlager-Sänger. Denn 2014 wurden entsetzliche Vorwürfe laut: Nic (gebürtig Mirco Harald Grunert) soll mehrere Frauen verprügelt und sexuell genötigt haben.

Nic ist unschuldig - doch seine Schlagerkarriere ist am Ende

Im Gerichtsprozess wird er von allen Vorwürfen freigesprochen – Nic ist unschuldig. Doch seine Karriere ist längst am Ende, niemand bucht ihn mehr. Der Schlagersänger ist am Boden zerstört. „Da denkt man, am besten springst du vor den Zug. Das macht alles gar keinen Sinn mehr. Du kannst ja deine Sachen nicht mehr bezahlen“, erinnert er sich im Gespräch mit RTL an die dunklen Stunden seines Lebens.

Nic fand den Weg zurück zur Musik nur Mithilfe seiner Frau.
Nic fand den Weg zurück zur Musik nur Mithilfe seiner Frau. © Instagram/nic_einen_stern

Mithilfe seiner Frau schaffte er es, sich aus diesem Tief herauszukämpfen. 2019 heiratete er seine Ela, mit der er schon einige Jahre zusammen war. Heute ist die Blondine nicht nur seine Ehefrau, sondern auch seine Managerin. Sie schrieb ganze 14 von 18 Songs auf Nics neuem Album „Die Liebe bebt“ .

Gewusst?

Der Schlagersong „Einen Stern (der deinen Namen trägt)“ stammt ursprünglich von Nics Namensvetter. Schon 1998 schrieb und komponierte Nikolaus Presnik alias Nik P. den Song. Bekannt wurde er allerdings erst in der Partyschlagerversion. 2007 nahm Nik P. „Einen Stern“ gemeinsam mit DJ Ötzi auf und landete mit dieser Version einen vollen Erfolg. Zuvor hatte aber Schlagerstar Nic den Song bereits zum Mallorca- und Diskotheken-Hit gemacht.

Nics Frau half ihm aus dem Tief heraus

„Sie hat mich dazu gebracht, wieder Musik zu machen“, schwärmt der Schlagerstar. In den sozialen Netzwerken bedankt er sich bei seiner Frau. Sie stehe ihm stets zur Seite, habe ihn in den letzten Jahren gelenkt und zu dem Mann gemacht, der er heute ist.

Bei Stefan Mross hingegen läuft es aktuell weniger rund. Nach der Trennung von Carina Woitschack versucht sich der Schlagerstar abzulenken. Stefan Mross soll sogar bei „Kampf der Realitystars“ teilnehmen. Verwendete Quellen: rtl.de, deineschlagerwelt.de

Auch interessant

Kommentare