Unter Beobachtung?

JP Kraemer: Hubschrauber kreist über Werkstatt – „Die Jungs finden mich nicht“

Ein Hubschrauber, JP Kraemer und seine Tuning-Werkstatt „JP Performance“. (Symbolbild)
+
Ein Hubschrauber über der Werkstatt von JP Kraemer. „Die Jungs finden mich nicht“, kommentierte der Tuner. (Symbolbild)

Was war denn da los? Dicht über der Werkstatt von YouTube-Star Jean Pierre „JP“ Kraemer (39) hat ein Helikopter im Tiefflug seine Runden gedreht. So reagierte der Tuner.

Dortmund – Bekannt wurde er mit der Sendung „Die PS-Profis – Mehr Power aus dem Pott“: Gemeinsam mit seinem TV-Partner Sidney „Sid“ Hoffmann (41) ging Jean Pierre „JP“ Kraemer für Autofans in der Doku-Soap auf Gebrauchtwagenjagd. Schon längst ist JP Kraemer aus der Sendung ausgestiegen und führt in Dortmund seine eigene Tuning-Werkstatt namens „JP Performance“ und dreht eigene YouTube-Videos. Auch der ehemalige TV-Kollege Sid Hoffmann hat sein eigenes Unternehmen: „Sidney Industries“. Nun hat sich JP Kraemer mit einer Instagram-Story zu einem ungewöhnlichen Ereignis über seiner Tuning-Werkstatt gemeldet.*

In einem Video von JP Kraemer ist zu sehen, wie ein Hubschrauber ziemlich tief über seiner Tuning-Werkstatt „JP Performance“ in Dortmund erscheint. Steht der YouTuber etwa unter Beobachtung? Droht Ärger mit der Polizei? Der 39-Jährige reagiert jedenfalls ziemlich lässig auf den Helikopter: „Ich bin hier. Wenn es mal wieder eilig sein muss. Die Jungs finden mich nicht. Ich hab doch gesagt: Klönnestraße.“ In der Klönnestraße in der Dortmunder Innenstadt liegt der Firmensitz von JP Performance. Warum der Hubschrauber so dicht über der Werkstatt unterwegs war, ist bislang nicht bekannt.

JP Kraemer zündet jetzt mit Kabel Eins einen TV-Knaller.* Das gab's noch nie!

*24auto.de und tz.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare