1. tz
  2. Stars

Pete Doherty: Filmdebüt in Bayern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

München - Der englische Skandalrocker Pete Doherty ist bekannt für seine Exzesse, doch jetzt hat der Ex-Freund von Topmodel Kate Moss ausgerechnet in einer ambitionierten Literaturverfilmung sein Schauspieldebüt.

Er spielt die Hauptrolle in Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen nach dem gleichnamigen Roman von Alfred de Musset. Und der Produzent Alfred ­Hürmer stellte gegenüber dem Hamburger Abendblatt gleich klar: „Peter Doherty ist sehr diszipliniert bei der Arbeit. Er schlägt sich absolut ­super.“

Der Roman ist ein autobiografisches Werk von ­Alfred de Musset (1810-1857), der sich unsterblich in die sechs Jahre ältere Schriftstellerin George Sand verliebte und die leidenschaftliche Affäre mit ihr in seinem Buch verarbeitete. Die Geliebte wird von Charlotte Gainsbourg gespielt, der Tochter des legendären Sängers Serge Gainsbourg und der Schauspielerin Jane Birkin.

So heißen die Stars wirklich

Und mit August Diehl ­(Inglorious Basterds) ist auch ein deutscher Star Teil der deutsch-französisch-englischen Koproduktion der Regisseurin Sylvie ­Verheyde (Stella), die mit der Crew bereits in Frankreich gedreht hat und ihre Arbeit im Februar in Deutschland fortführen wird. Drei ­Wochen lang werden dann Regensburg und Umgebung zur Filmkulisse: Das Wasserschloss Sünching, die Altstadt, „das Kopfsteinpflaster dort passt ideal für unsere Zwecke“, sagt Hürmer. Der Chef der Produktionsfirma Integralfilm aus Berg am Starnberger prophezeit: „Wir machen Regensburg zu Paris“.

Eine Chance für alle Filmbegeisterten, denn noch werden Kleindarsteller und Komparsen für den Kostümfilm gesucht. Alle, die nicht live dabei sind, müssen sich noch etwas gedulden um Pete Dohertys ersten Auftritt als Schauspieler zu beurteilen. Die Bekenntnisse eines jungen Zeitgenossen soll 2012 in die Kinos kommen.

AC

Auch interessant

Kommentare