1. tz
  2. Stars

Das verdient Pietro Lombardis Freundin Laura als Influencerin pro Jahr

Erstellt:

Kommentare

Laura Maria Rypa posiert für ein Instagram-Selfie. Pietro Lombardi umarmt seine Freundin Laura Maria Rypa. (Fotomontage)
Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa sprechen in der neuen Ausgabe ihres Podcasts „On/Off“ über ihre jeweiligen Jahreseinkommen. (Fotomontage) © Instagram/lauramaria.rpa

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa sprechen in der neuen Ausgabe ihres Podcasts „On/Off“ über ihre jeweiligen Jahreseinkommen.

Köln – Pietro Lombardi (30) und Laura Maria Rypa (26) sind das neue Traumpaar der deutschen Promi-Riege. Sechsmal waren der einstige „Deutschland sucht den Superstar“-Sieger und die Influencerin bereits ein Paar, fünfmal davon haben sie sich nach einige Zeit wieder getrennt. Jetzt haben Pietro und Laura jedoch einen guten Grund, damit die Beziehung diesmal auch wirklich funktioniert: Denn Laura erwartet das erste gemeinsame Kind des Paares — da bleibt keine Zeit mehr zum Ausprobieren!

Eines ist jedoch sicher: Finanziell hat der Nachwuchs von Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa ganz sicher ausgesorgt. Denn wie unter anderem die BILD berichtet, verdienen die beiden werdenden Eltern außergewöhnlich gut. In der neuesten Ausgabe ihres Podcasts „On/Off“ sprechen der Sänger und seine Liebste dann auch direkt selbst über ihre finanzielle Lage. Und die scheint erwartungsgemäß ziemlich gut zu sein.

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa haben keine finanziellen Probleme

„Ich sage mal so, ich verdiene in einem Monat das, was Laura in einem Jahr verdient“, verriet Pietro Lombardi im gemeinsamen Podcast „On/Off“ mit Laura Maria Rypa. Das ist kein Wunder: Immerhin soll der demnächst als DSDS-Juror durchstartende Musiker für seine Jury-Tätigkeit in der Castingshow stolze 400.000 Euro erhalten. Wie die BILD weiter schreibt, soll Pietro in einem früheren Interview außerdem preisgegeben haben: „In einem richtig guten Monat kann ich eine Million verdienen.“

Laura Maria Rypa dagegen war bis vor kurzem noch als Rechtsanwaltsfachangestellte tätig, womit sie sehr wahrscheinlich nur einen Bruchteil von Pietros Einnahmen machen konnte. Durch ihre Beziehung mit dem „Phänomenal“-Interpreten hat Laura jedoch eine ganze Menge Follower dazu gewonnen, sodass sie jetzt als Influencerin ihren Lebensunterhalt bestreitet. Damit soll sie stolze 50.000 Euro im Jahr — um einiges mehr als ihr vorheriges Gehalt — verdienen. Lombardi-Rypa-Junior muss sich also keine Sorgen machen!

Auch interessant

Kommentare