TV-Star im Dauerstress

Pietro Lombardi im Mega-Stress - „Das ist ‘ne Probe ey“

Pietro Lombardi im Auto
+
Pietro Lombardi braucht mehr Action

Für TV-Star Pietro Lombardi ist Stress kein Fremdwort. Jetzt erklärt der Sänger in seiner Instagram-Story, warum ihm ein stressiger Alltag plötzlich zu viel wird...

Köln - Pietro Lombardi (28) ist im Dauerstress. Der „DSDS”-Star teilt wie immer viele private Eindrücke mit seinen Fans auf Instagram. Doch der sonst so fröhliche Sänger war im Mega-Stress und erklärte seinen Fans, warum der Stress ihm besonders jetzt so zu schaffen macht. In seiner Instagram-Story erzählte Lombardi seinen Fans, dass er heute (12. April) Möbel für sein neues Haus bestellen muss. Der Musiker versprach seinen Followern jedoch auch, ein Instagram-Reel von seinem Haus hochzuladen, damit seine Fans endlich einen Eindruck von seinem neuen Zuhause bekommen.

Ein Versprechen, das Pietro später noch bereuen wird! Im Laufe des Tages zeigte der 28-Jährige seinen Fans hin und wieder Clips von seinem Tag, bis er später im Auto zusammenbrach. Aufgebracht erklärte Pietro seinen Fans, dass er heute mega gestresst sei. Normalerweise ist ein stressiger Tag kein Problem für den Influencer, da seine 10-Jährige TV-Karriere ihn abgehärtet hätte. Doch Lombardi gab auch zu, dass die Zeiten sich geändert haben.

Pietro Lombardi ist Stress nicht mehr gewohnt

Der TV-Star erklärte weiter, dass er ein „Gewohnheitstier” sei. Stress würde ihm normalerweise nichts ausmachen, da er es durch seinen stressigen TV-Job gewohnt sei, immer unterwegs zu sein. Doch durch die Corona-Pandemie hätte sich so einiges geändert, vor allem seine Stressresistenz. Aufgrund des Lockdowns musste vor allem die Unterhaltungsbranche, so wie Musiker und TV-Stars, einen Gang herunterschalten. Deshalb war für Pietro alles ein wenig ruhiger als gewohnt - und an die Ruhe hat sich der ehemalige „DSDS”-Juror gewöhnt. „Ich muss meinen Song aufnehmen, Video drehen, mein neues Produkt kommt, Haus, Umzug…”, erklärt Pietro gestresst. Der TV-Star, mit 1.9 Millionen Instagram-Followern, entschuldigte sich bei seinen Fans, denn sein Instagram-Reel müsse er erst einmal auf morgen verschieben. Ein paar Schnappschüsse von seinem neuen Haus gab es dann doch noch, und am Abend teilte Lombardi, dass er sich ein entspannendes Bad gegönnt hat. Zum Schluss gab es sogar noch eine Gesangseinlage für seine Instagram-Follower.

Auch interessant

Kommentare