Was will Pietro uns damit sagen?

Nach Auftritt bei Kumpel Zarrella: Lombardi geht radikalen Schritt - Fans sind in Sorge

Pietro Lombardi sind in ein Mikrofon und trägt Sonnenbrille
+
So lieben ihn seine Fans: Pietro Lombardi ist auf der Bühne in seinem Element.

Pietro Lombardi hat seine Fans in diesem Sommer bereits geschockt, als er aus mentalen Gründen eine Pause ankündigte. Nun sorgt er im Internet erneut für Stirnrunzeln.

München - Auf einmal war alles weg. Zurück blieb nur dieser Hinweis: „Noch keine Beiträge vorhanden“. Doch die Fans von Pietro Lombardi wissen natürlich, dass ihr Idol sie jahrelang regelmäßig mit Posts auf seinem Instagram-Account versorgt hat. Nun aber sind diese alle gelöscht worden. Und nicht nur seine 1,9 Millionen Abonnenten zeigen sich besorgt.

Denn noch ist völlig unklar: Was steckt hinter diesem Kahlschlag? Der wenige Stunden nach dem Auftritt des einstigen DSDS-Gewinners in der neuen „ZDF“-Show seines guten Freundes Giovanni Zarrella erfolgte. Während der Sendung hatte ein User bei Twitter geschrieben: „Ich bin wirklich erschüttert, Pietro Lombardi zu sehen...wirkt mental schwer angeschlagen und sehr unglücklich.“

Beweisfoto: Der Instagram-Account von Pietro Lombardi ist wie leergefegt.

Pietro Lombardi löscht Insta-Posts: Schon im Sommer eine Social-Media-Pause genommen

Bereits in der jüngeren Vergangenheit hatte Lombardi seine Fans geschockt, als die Frohnatur offenbarte, ihm fehle es an „Kraft und Energie“, weshalb er sich eine Social-Media-Pause verordne. Damals kündigte er auch an, sich an einem neuen Musikstil probieren zu wollen.

Seither fütterte vornehmlich sein Team die Fans des in Karlsruhe geborenen Sängers mit italienischen Wurzeln über den Instagram-Account mit Nachrichten - etwa zu Konzerten. Das scheint nun auch vorbei zu sein. Dabei hatte Lombardi gerade erst sein Comeback angekündigt - via Instagram.

Video: Mitten im Konzert ruft Sarah bei Pietro an

Pietro Lombardi löscht Insta-Posts: Hinweise auf Tour Ende des Jahres weiterhin einsehbar

Zu Beruhigung seiner Fans sind die Übersichten zu seinen nächsten Auftritten aber weiter abrufbar. Beim Strandkorb Open Air stehen noch zwei von fünf Terminen aus. Außerdem soll Ende November die große Tour des 29-Jährigen mit 16 Shows bis Weihnachten starten. Neben diversen deutschen Städten steuert er dann auch Luxemburg und Zürich an.

Die Pietro Lombardi Tour musste wegen der Corona-Pandemie bereits mehrmals verschoben werden. Der Sänger spannte seine Fans also unfreiwillig auf die Folter. Mit den Aufräumarbeiten bei Instagram tut er das nun erneut, wenn auch aus freien Stücken.

Ob sogar beides zusammenhängt? Vielleicht will Lombardi Ende des Jahres neu durchstarten. Mit neuem Schwung, neuer Musik und neuen Posts? Für seine Fans wäre es nach den ganzen beunruhigenden Nachrichten wohl ein traumhafter Trost. (mg)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare