Sänger kontert Hatern

Pietro Lombardi und Laura Maria: Fan-Kritik wegen Familienzuwachs

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa
+
Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa ernten Kritik für ihren neuen Hund. (Screenshot)

Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa haben Familienzuwachs bekommen. Während sich die Eltern freuen, kritisieren einige Fans die Entscheidung – und geben ungefagt Ratschläge.

Seit ein paar Monaten sind Pietro Lombardi* und Laura Maria Rypa schon zusammen. Nun hat sich das Paar dafür entschieden, das nächste Level einer Beziehung einzugehen. Dabei handelt es sich zwar nicht um Kinder, dafür aber um einen ähnlichen Familienzuwachs. Der Sänger und die Influencerin haben einen Hund der Rasse „American Atika“ adoptiert und zeigen ihr neues Glück auf Instagram. Der Welpe trägt den Namen Akira und muss sich erst noch eingewöhnen – auch an sein neues Schwesterchen Mia.

Während viele Fans dem Paar zu dem Hund gratulieren, spielen sich andere wieder als Besserwisser und Miesepeter auf. Sofort erklären die Follower Pietro Lombardi und Laura Maria Rypa, wie schwer die Erziehung dieser Rasse sei und werfen dem Paar vor, sich nicht informiert zu haben. Die Kritik kann der Sänger nicht auf sich sitzen lassen und kontert seinen Hatern*. HEIDELBERG24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks. (dh)

Auch interessant

Kommentare