„Sie hat ihr Leben, ich habe mein Leben“

Pietro Lombardi wusste nichts von Sarah Engels‘ Schwangerschaft: Jetzt äußert er sich

Baby-Glück bei Sarah Engels: Die Sängerin ist im vierten Monat schwanger. Doch was hält ihr Ex Pietro Lombardi davon?

Berlin - Bei Sarah Engels tut sich gerade ganz schön viel in ihrem Leben: Zuerst kam die Traumhochzeit mit Freund Julian, bei der beide ihren Mädchennamen annahmen - Lombardi ist somit Geschichte. Kurz nach der Heirat ließ sie dann die Baby-Bombe platzen. Denn die Sängerin ist im vierten Monat schwanger und erwartet mit ihrem neuen Mann ihr zweites Kind. Sohn Alessio, dessen Vater DSDS-Star Pietro Lombardi ist, freue sich auf das Geschwisterchen, so Sarah. Doch was sagt ihr Ex dazu?

Sarah Engels ist schwanger: Was sagt Ex Pietro Lombardi dazu?

Wie der 28-Jährige gegenüber bild.de verriet, wusste er über die Schwangerschaft seiner Ex-Frau zunächst nicht Bescheid. Doch ihr gemeinsamer Sohn Alessio konnte es offenbar nicht für sich behalten und habe „gepetzt“. Pietro scheint mit der großen Veränderung in Sarahs Leben allerdings kein Problem zu haben. „Danach bin ich natürlich zu Sarah und meinte: ,Aha, schwanger …’ Das ist doch schön“, erzählte er laut der Nachrichtenseite. Auch er bestätigte, dass sich Alessio auf das Geschwisterchen freut.

Für Sarah ist dieses zweite Kind ein absolutes Wunschkind. Mit Julian scheint sie immer noch auf Wolke Sieben zu schweben. Pietro sieht die gesamte Situation gelassen. „Wir sind nicht erst seit einem Jahr getrennt. Wenn das nach sechs Monaten passiert wäre, wäre das komisch gewesen. Aber wir sind seit fünf Jahren getrennt.“ Er wünsche ihr außerdem nur das Beste. „Sie hat ihr Leben, ich habe mein Leben“, so der DSDS-Sänger ganz realistisch und weiter: „Das ist doch der normale Gang der Dinge, dass irgendjemand wieder heiratet.“ Denn auch er hat die Hoffnung für sein Liebesglück noch nicht aufgegeben. „Das wird auch mir passieren“, meinte er zuversichtlich.

Sarah Engels ist schwanger: Für sie ist es „einfach ein Wunder“

Auf ihrem Instagram-Account gab die 28-Jährige ihren Followerinnen und Followern weitere Einblicke in ihre Schwangerschaft. Sie sei froh, ihren Bauch jetzt nicht mehr unter einem dicken Pullover verstecken zu müssen. „Obwohl es jetzt auch meine zweite Schwangerschaft ist, kann ich es irgendwie gar nicht glauben, weil es einfach so ein Wunder ist, was in mir heranwächst und ich so dankbar und glücklich dafür bin“, so Sarah. (jbr)

Rubriklistenbild: © STAR-MEDIA/IMAGO

Auch interessant

Kommentare