Bei „Grill den Henssler“

Pietro Lombardi spricht Klartext: Das hält er von Sarah Engels Ehemann Julian - „Er ist auch der Einzige...“

Pietro Lombardi zu Gast in der Vox-Show „Grill den Henssler“
+
Pietro Lombardi zu Gast in der Vox-Show „Grill den Henssler“

Sarah Engels und Pietro Lombardi trennten sich im Jahr 2016. Die Sängerin hat nun eine neue Liebe gefunden - doch wie findet der 29-Jährige den Mann an ihrer Seite?

Köln - Die Trennung des damaligen DSDS-Paares machte im Jahr 2016 wilde Schlagzeilen. Sarah Engels und Pietro Lombardi machten eine schwierige Zeit durch, doch diese Geschichten gehören schon lange der Vergangenheit an. Heute ist das ehemalige Musik-Paar gut befreundet, ihr gemeinsamer Sohn Alessio kann sich auf beide Elternteile verlassen. Der Sängerin betonte immer wieder, dass sie sich gut verstehen. Sarah Engels ist mittlerweile wieder glücklich vergeben - an Fußballer Julian Büscher. Die Zwei heirateten im Juni, bekommen sogar noch in diesem Jahr ein gemeinsames Kind. Was Pietro über den neuen Mann seiner Ex-Frau denkt, verriet er in der Vox-Show „Grill den Henssler“.

„Grill den Henssler“ (Vox): Pietro Lombardi über Sarahs Ehemann Julian: „Ein total Lieber, ein guter Mann“

In der TV-Show konnte der 29-Jährige seine Koch-Künste unter Beweis stellen und plauderte im Interview aus, wie er den Ehemann von Sarah Engels findet. „Der ist ein total Lieber, ein guter Mann. Er ist auch der einzige, dem ich Alessio anvertraue“, so der Sänger. Es scheint so, als hätte Pietro vollstes Vertrauen in Julian Büscher - und das ist auch gut so. Es sind ehrliche und schöne Worte, die der „Phänomenal“-Interpret von sich gab.

Pietro Lombardi und Sarah Engels: Gemeinsamer Urlaub mit Ehemann Julian und Sohn Alessio

Alle drei verstehen sich blendend - auch Alessio kommt mit der neuen Liebe seiner Mutter gut zurecht. Vor einigen Wochen verbrachten alle vier einen Kurztrip in Tirol - als Patchwork-Familie. Derzeit nimmt sich der Sänger eine Social-Media-Auszeit und erklärte, dass er nach den vergangenen Jahren mal abschalten muss. Er verabschiedete sich auf eine unbestimmte Zeit von seinen Fans und Followern auf Instagram. „Ich liebe es euch mitzunehmen, mit euch live zu gehen, euch mit auf meine Konzerte zu nehmen und euch Kraft & positive Energie geben. Aber das kann ich alles nur machen, wenn es mir auch so geht, wie mich meine Familie ‚TEAM LOMBARDI‘ kennt & das tut es aktuell nicht“, kommentierte er sein Posting vom 5. Juli. Sich eine Auszeit von Instagram, Faceook & Co. zu gönnen, machen in letzter Zeit viele Promis.

Auch interessant

Kommentare