Fieser Streich live im TV

Pietro Lombardi sprachlos bei RTL: Hat er seinen Song geklaut?

Giovanni Zarrella (l) und Pietro Lombardi im Innenhof von Schloss Klaffenbach auf der Bühne.
+
Pietro Lombardi war gemeinsam mit Kumpel Giovanni Zarrella in einer RTL-Sendung – doch die lief anders als geplant ab. (Archivbild)

Was war denn da los? Sprachlos und scheinbar verzweifelt war Pietro Lombardi bei „Guten Morgen Deutschland“ auf RTL zu sehen. Er wurde mit Plagiats-Vorwürfen konfrontiert.

Köln – Eigentlich wollte Pietro Lombardi* gemeinsam mit Giovanni Zarrella* nur die gemeinsame Single promoten. Doch der Auftritt bei „Guten Morgen Deutschland“ auf RTL* lief für den Sänger aus Köln* wohl komplett anders, als gedacht. Denn plötzlich geht es um Pietros Hit „Cinderella“ – und um die Frage, ob Pietro den Song vielleicht von einem anderen Künstler geklaut haben könnte.

Als vermeintlichen Beweis wird ein Video gezeigt. Und auch Giovanni Zarrella gibt sich überrascht: „Das klingt schon sehr, sehr ähnlich“, sagt er. Pietro sieht man den Schock und auch die Verwirrung an. Doch bevor die Situation aufgelöst wurde, gab es noch weitere Überraschungen für Pietro Lombardi*, berichtet 24RHEIN*. *24RHEIN ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare