1. tz
  2. Stars

Sänger mit ernster Botschaft - Pietro Lombardi verkündet traurige Nachrichten: „Tut mir wahnsinnig weh“

Erstellt:

Von: Jennifer Kuhn

Kommentare

Pietro Lombardi verkündet auf Instagram sein Tour-Aus
Pietro Lombardi verkündet auf Instagram sein Tour-Aus © instagram.com/pietrolombardi

Für Pietro Lombardi ist es nicht einfach, diese Nachricht zu vermitteln. Auf Instagram wendet er sich mit einer ehrlichen Message an seine Fans.

Köln - Der Ticketverkauf für seine Tour startete schon vor Monaten - seine Fans freuten sich darauf, endlich wieder auf Konzerte gehen zu können. Doch nun verkündet der Sänger selbst die Hiobsbotschaft: Pietro Lombardi muss seine Tour aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie absagen. Auf seinem Instagram-Account verkündete er die traurige Nachricht. Der 29-Jährige ist sichtlich traurig darüber, dass er seine Fans wieder einmal vertrösten muss.

Pietro Lombardi sagt seine „Pietro Lombardi & Band - Live“-Tour ab: „Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen“

In einem knapp dreiminütigen Video verkündet der Sänger, dass er seine „Pietro Lombardi & Band - Live“-Tour absagen muss. In den vergangenen Tagen spielte er noch Konzerte unter anderem in Dortmund und Luxemburg. „Ich habe entschieden, dass ich die Tour verschieben werde“, so der 29-jährige „Cinderella“-Sänger. Der Grund sei eben die Corona-Pandemie, die ihm und vielen weitere Musikerinnen und Musiker einen Strich durch die Rechnung mache.

In seinem öffentlichen Posting gab er noch ehrliche Zeilen von sich, die er seinen Followern und Fans mitteilen möchte: „Ihr wisst, ich bin ein absoluter Emotionsmensch und ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen. Mir gehen die Gedanken durch den Kopf und ich mache mir gerade so große Sorgen um meine Crew und meine Fans. Wie ihr wisst, steht eure Sicherheit auf meiner Tour für mich an erster Stelle. Daher muss ich jetzt eine schwere, aber eine richtige Entscheidung treffen. Es tut mir wahnsinnig weh, aber ich muss leider die gesamte Tour auf nächstes Jahr verlegen. Aufgrund der aktuellen Situation fühlt es sich einfach nicht richtig an und ich hoffe, dass ihr mich verstehen könnt… Es ist wirklich eine harte Entscheidung“. Die Tickets werden ihre Gültigkeit aber weiterhin behalten - wann es die Ersatztermine gibt, steht derzeit noch aus. Dazu möchte sich Pietro Lombardi aber in den kommenden Tagen noch selbst zu äußern und seine Fans auf dem Laufenden halten.

Pietro Lombardi ist nach Karnevalsbildern in Köln total schockiert

Schon vor wenigen Wochen erklärte der Sänger, wie sauer ihn die Bilder vom Kölner Karneval machen: „Wir spielen dann Konzerte auf Tour, da dürfen eigentlich 10.000 Leute in die Halle und es dürfen nur 2.000 kommen. Sicherheitsmaßnahme, alles schön und gut. Respektiere ich. Aber da muss man einen Stopp machen, versteht ihr? Ich will nicht wissen, wie die Zahlen hochgehen in Köln in den nächsten zwei, drei Tagen. Und das ist das Problem: Menschen auf einem Fleck dürfen Party machen und andere müssen drunter leiden“, so Lombardi. Seine ehrlichen Meinungen teilt der Musiker regelmäßig auf Instagram.

Auch interessant

Kommentare