Die Plauderlegende: "Larry King Live" hört auf

+
Larry King hängt die Hosenträger nach 25 Jahren an den Nagel.

New York - Ein altes Mikrofon, Hosenträger, große schwarze Brille: Larry King erkennt man auf der ganzen Welt. Am Donnerstag hängt er nach 25 Jahren Moderation seiner CNN-Talkshow die Hosenträger an den Nagel.

Als er anfing, stand die Berliner Mauer noch felsenfest, kannten den Namen Osama bin Laden nur CIA-Experten, waren Madonna und Bill Gates hoffnungsvolle Nachwuchstalente und das sogenannte Internet war noch so etwas wie ein Schwarzes Brett für Freaks. Ein Vierteljahrhundert später ist er wohl der bekannteste und erfolgreichste Talkmoderator der Welt. Larry King hat Fernsehgeschichte geschrieben, keine Sendung lief länger auf einem Sendeplatz. Am Donnerstagabend - nach 25 Jahren, jeden Tag, weltweit - tritt der Plauderer ab.

Um 21 Uhr New Yorker Zeit beginnt Larry Kings letzte Talkshow, in Deutschland ist es da schon Freitagnacht, 3.00 Uhr. Wer nicht zu den Nachtaktiven gehört, kann sich die Show um 11.00 Uhr MEZ am Freitagvormittag als Wiederholung auf CNN anschauen.

Angeblich sorgte eine Alkoholreklame für einen der bekanntesten Namen der Talkshow-Geschichte: Weil Lawrence Harvey Zeiger viel zu kompliziert war, suchte sein Sender einen neuen Namen. Eine Reklame von “King's Wholesale Liquor“ lag auf dem Tisch, und so nannte sich der 23-Jährige fortan Larry King. Als CNN 1985 die neue Talkshow startete, war der Moderator schon so bekannt, dass sie einfach seinen Namen bekam: “Larry King Live“.

Liebe kennt keine Altersgrenze

Nach Beziehungen mit Schauspieler Ben Affleck und Sänger Marc Anthony ist Jennifer Lopez (42) nun mit einem 18 Jahre jüngeren Mann zusammen: Sie verliebte sich in ihren Tänzer Casper Smart (24). © dapd
Sie heirateten 2008 auf den Bahamas: Mariah Carey (41) und Nick Cannon (31). Im April 2011 wurden ihre Zwillinge Monroe und Moroccan geboren. © dpa
Nach fünf Ehen - unter anderem mit Sylvester Stallone - ist Brigitte Nielsen (48) nun mit Mattia Dessi (32) verheiratet. 2006 traten die Schauspielerin und der Barkeeper vor den Traualtar. © dpa
Madonna (53) ist bereits zweimal geschieden. Ihr aktueller Lover Brahim Zaibat ist 29 Jahre jünger als sie und nur zehn Jahre älter als ihre Tochter Lourdes. Der 24-jährige Franzose ist Break Dancer. © dpa
Nachdem sie bis 2009 mit Rudi Assauer zusammen war, ist Simone Thomalla nun mit dem Torwart der Deutschen Handballnationalmannschaft, Silvio Heinevetter (27), liiert. © dpa
Die Designerin Vivienne Westwood (70) hat sich in ihren ehemaligen Modeschüler Andreas Kronthaler (45) verliebt und ist mittlerweile mit dem 25 Jahre jüngeren Tiroler verheiratet. © dpa
Oft erleben ältere Menschen ihren zweiten Frühling mit wesentlich jüngeren Partnern. Ein Beispiel ist das Schauspielerehepaar Katie Holmes und Tom Cruise, das sich 2012 wieder trennte. Für Tom war es die dritte Ehe. Katie ist 16 Jahre jünger als der Top-Star. Tochter Suri wächst jetzt bei ihr auf. © dpa
Auch für Schauspieler Kevin Costner ist die Ehe mit Christine Baumgartner bereits die zweite. Costner ist 19 Jahre älter als seine deutsche Frau. Das Paar hat zwei Kinder. © dpa
Catherine Zeta-Jones  und Michael Douglas. Der Schauspieler ist in zweiter Ehe mit der 26 Jahre jüngeren Catherine verheiratet. Sein Sohn aus erster Ehe ist fast so alt wie die Schauspielerin Catherine , die mit Michael zwei Kinder hat. © dpa
In vierter Ehe ist Schauspieler Sky du Mont mit Mirja verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder. Aus einer früheren Beziehung hat Sky einen erwachsenen Sohn. Zwischen Sky und Mirja liegen 29 Jahre. © dpa
Geschäftsmann Rolf Eden und seine Frau Brigitte trennen ganze 50 Jahre. Pikantes Details im Ehevertrag: Fremdgehen ist erlaubt. © dpa
Sportmanager Flavio Briatore ist 30 Jahre älter als seine junge Frau Elisabetta. Davor hatte er eine Affäre mit Heidi Klum. Er soll der leibliche Vater der kleinen Leni sein, die jetzt von Seal Samuel, Heidi´s Noch-Ehemann adoptiert wurde. © dpa
Schauspielerin Calista Flockhart schnappte sich ihren Kollegen  Harrison Ford. Er ist 22 Jahre älter als die Ally McBeal-Darstellerin. Für sie hat er seine zweite Frau verlassen. © dpa
Sie haben gerade erst geheiratet: Franz Müntefe ring und die 40 Jahre jüngere Michelle Schumann. Für "Münte" ist es die dritte Ehe. Für seine Frau Ankepetra legte er 2007  alle Ämter nieder, um sie bis zu ihrem Tod zu pflegen. © dpa
Manche Verbindungen gehen nicht gut: Birgit Schrowange und Markus Lanz sind zehn Jahre auseinander. Das Paar hat einen gemeinsamen Sohn. Seit einiger Zeit sind die beiden getrennt. © dpa
Schauspieler Til Schweiger mit seiner Freundin,  dem Model Melanie Scholz. Er ist 21 Jahre älter. Auch hier spielen pikante Details eine Rolle: Til Schweiger und seine Frau Dana , mit der er vier Kinder hat, sind immer noch verheiratet. © dpa
Baumogul Donald Trump ist in dritter Ehe mit der 25 Jahre jüngeren Melania Knauss verheiratet. Während sein Sohn Donald Trump Junior ihn zum Großvater macht, wird er von Melania erneut Vater. © dpa
"Was Demi kann, das kann ich auch!" muss Bruce Willis wohl gedacht haben, als er 2009 überraschend die 22 Jahre jüngere Emma heiratete. Die gemeinsame Tochter Mabel kam im Jahr 2012 zur Welt. © dpa
Eigentlich kann man seine Tochter nicht heiraten: In Amerika ist es doch möglich. Woody Allen ehelichte seine 35 Jahre jüngere Adoptivtochter Soon-Yi. Seine damalige Frau Mia Farrow fand das nicht witzig und sprach viele Jahre nicht mit Woody und ihrer Tochter. © dpa

King wuchs in Brooklyn auf. Sein Vater, ein Einwanderer, starb früh, die Mutter brachte ihre beiden Söhne mit Sonderschichten als Näherin durch. Kings Leben war unstet. Achtmal war er verheiratet, wie Elizabeth Taylor. Dabei heiratete er manche Partner auch zweimal - wie Elizabeth Taylor. Seinen ersten Sohn lernte er erst kennen, als der schon jenseits der 30 war. Seiner sechsten Frau soll er den Antrag schon bei der ersten Verabredung gemacht haben. Mit seiner achten Frau - Shawn ist die Mutter der zwei jüngsten seiner fünf Kinder - lieferte er sich eine öffentliche Scheidungsschlacht, bevor sie sich dann doch wieder versöhnten.

Der heute 77-Jährige wusste sich durchaus zu vermarkten und dabei setzte er auf Wiedererkennung. Das alte silberne Mikrofon ist eine Attrappe, steht aber seit Jahrzehnten vor ihm, die dicke schwarze Brille ist ebenso längst Teil seiner Persönlichkeit wie die Hosenträger. Mit den aufgekrempelten Ärmeln aufgestützt schaut er vornübergebeugt direkt ins Wohnzimmer und stellt mit rauchiger Stimme seine Gäste vor.

US-Präsidenten waren ebenso dabei wie Könige, milliardenschwere Wirtschaftsführer und Schauspieler. Die Führer Israels, Jordaniens und der Palästinenser - Izchak Rabin, König Hussein und Jassir Arafat - plauderten bei ihm wie auch Libyens Diktator Muammar al-Gaddafi. Michael Jackson jammerte leise über die Welt und Celine Dion brach ihn Tränen aus über die Flutkatastrophe von New Orleans. Der harte Frager war King bei seinen laut CNN mehr als 40 000 Interviews nie, eher der Plauderer. Zupacken konnte er schon, aber selten tat es weh. Selbst Gaddafi gegenüber war er so, dass man es am besten als “nett“ beschreiben würde.

“Ich bin sehr stolz, dass wir laut Guinness-Buch der Rekorde die Show sind, die am längsten bei einem Sender zu einer Sendezeit gelaufen ist“, hatte King im Juni gesagt. Doch zuletzt hatten sich die Einschaltquoten fast halbiert. Kein Wunder, dass der Sender den Sendeplatz mit Piers Morgan retten will: Ein ebenso begabter wie arroganter Engländer, den die einen hassen, die anderen lieben, aber den doch jeder sehen und hören will. So nett wie Larry meistens war, so nett wird Piers nie sein.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Krasses Übergewicht: So sieht Charlize Theron jetzt nicht mehr aus
Krasses Übergewicht: So sieht Charlize Theron jetzt nicht mehr aus
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Emily Ratajkowski sorgt mit Foto für Aufregung: „Ich habe nicht nachgedacht“
Cathy Hummels: Fans sorgen sich um ihr Baby 
Cathy Hummels: Fans sorgen sich um ihr Baby 
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 
Sie erraten nie, welche Schlager-Stars ihre Eltern sind 

Kommentare