Auf Schloss Windsor

Prinz Philips Beerdigung im Ticker: Versöhnliches Bild zwischen William und Harry - so verabschiedet sich Meghan

Prinz Philip wurde am Samstagnachmittag im Kreise seiner engsten Vertrauten auf Schloss Windsor beerdigt. Zwischen seinen Enkelkindern kam es zu versöhnlichen Szenen.

  • Am Samstag findet die Beerdigung von Prinz Philip statt. Der Queen-Ehemann starb am 9. April im Alter von 99 Jahren. Das Ereignis wird live im TV übertragen.
  • Eine deutsche Verwandte von Prinz Philip würdigt den Verstorbenen mit emotionalen Worten (siehe Update von 14.45 Uhr)
  • Nach der Trauerfeier sah man Prinz William gemeinsam mit seinem Bruder Harry die Kirche verlassen. (siehe Update von 16.55 Uhr)
  • Auch Harry Ehefrau Meghan verabschiedet sich auf ihrer Weise von dem verstorbenen Monarchen. (siehe Update von 20.35 Uhr)
  • Der Live-Ticker wird laufend aktualisiert.

Update 20.35 Uhr: Während Prinz Harry zur Beerdigung seines Großvaters extra aus den USA angereist war, blieb seine Ehefrau Meghan zusammen mit Sohn Archie in der Wahlheimat USA. Grund dafür war wohl, dass Ärzte der schwangeren 39-Jährigen von der Reise abrieten. Verabschiedet hat sich Meghan vom Großvater ihres Ehemanns aber wohl trotzdem.

Wie die Daily Mail berichtet, soll die 39-Jährige eine handgeschriebene Karte für den verstorbenen Monarchen angefertigt haben, die zusammen mit einem Blumenkranz bei der Trauerfeier in der St. Georges Chapell drapiert wurde. Der Kranz bestand Berichten zu Folge aus Acanthus Mollis, die Nationalblume Griechenlands, sowie Campanula für Dankbarkeit und ewige Liebe und Lavendel für die Hingabe von Prinz Philip.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Privater Trauerfeier im kleinen Kreis nach offiziellem Teil

Update 17.21 Uhr: Nach dem offiziellen Teil folgt nun wohl der privatere Teil der Trauerfeier für Prinz Philip. Die Queen hat hierfür 15 Gäste eingeladen, um ihrem verstorbenen Ehemann noch einmal im kleineren Kreis zu gedenken. Zu den Gästen zählen wohl die Kinder und Partner von Königin Elisabeth, sowie die ältesten Enkelkinder. Das berichtet das rnd.

Update, 16.55 Uhr: Damit endet die Trauerfeier in der St. Georges Chapell. Die Queen verlässt die Kirche und besteigt einen Bentley. Die restlichen Trauergäste verlassen die Kirche zu Fuß. Auf dem Weg nach draußen zeigen sich Prinz William und sein Bruder Harry doch noch Seite an Seite. Ein versöhnliches Bild zum Abschied der Trauerfeier. Begleitet wurden die beiden Brüder von Williams Frau Herzogin Kate.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Trauerfeier beendet - Urenkel nicht dabei

Update 16.50 Uhr: Der Sarg von Prinz Phillip wurde nun in die Gruft der St. Georges Chapell hinabgelassen. Dort wird Sarg so lange aufgebahrt, bis auch Königin Elizabeth versterben sollte. Dann sollen die Särge des königlichen Ehepaars in die Familiengruft von Queen Elizabeths Vater gebracht werden.

Königin Elizabeth II. und Prinz Andrew nehmen an der Trauerfeier in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor teil.

Update, 16.40 Uhr: Der Chor stimmt nun die britische Nationalhymne an. Auf dem Altar der St. Georges Chapel sind die Orden des verstorbenen Monarchen aufgestellt.

Update, 16.32 Uhr: Nicht in der St. Georges Chapell anwesend sind übrigens die insgesamt zehn Urenkel von Prinz Philip und Königin Elizabeth. Aufgrund der durch die Corona-Krise bedingte begrenzte Teilnehmerzahl zählen die Urenkel nicht zu den Gästen. Darunter auch die drei Kinder von Prinz William und Herzogin Kate Georg, Charlotte und Louis, sowie der Sohn von Harry und Meghan.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Queen Elizabeth wischt sich Träne von der Wange

Update, 16.22 Uhr: Während der Trauerfeier wird aus dem Johannes-Evangelium vorgelesen. Die Predigten werden immer wieder durch ausgewählte Musikstücke unterbrochen, die von drei Sängern und einer Sängerin vorgetragen werden. All das natürlich auch vor den Augen der Queen. Die Witwe von Prinz Philip soll sich eine Träne von der Wange gewischt haben, als der Sarg ihres verstorbenen Ehemanns die Kirche erreichte. Das berichtet die Daily Mail.

Update, 16.05 Uhr: Für den Weg in die Kirche hat sich der Trauerzug in Zweierreihen aufgeteilt. Erneut geht Prinz William nicht neben seinem Bruder Harry, sondern an der Seite seines Cousins Peter Phillips.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Landesweite Schweigeminute vor der Kirche

Update, 16.03 Uhr: Die Sargträger halten auf den Stufen der St. Georges Chapel kurz inne, um die nationale Schweigeminute einzuleiten, die dem verstorbenen Monarchen gewidmet ist. Während die Trauerprozession noch vor der Kapelle an der Schweigeminute teilnimmt, befinden sich die Queen, Herzogin Camilla und Herzogin Kate bereits im Inneren.

Update, 15.55 Uhr: Königin Elizabeth ist als erste in der St. Georges Chapel angekommen und wird vom geistlichen Oberhaupt der englischen Kirche - dem Erzbischof von Canterbury - in Empfang genommen. Kurz drauf trifft auch der Sarg ihres verstorbenen Ehemanns ein.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: William und Harry gehen nicht nebeneinander

Update, 15.52 Uhr: Darauf folgen auch die Enkelkinder von Prinz Phillip. Prinz William und sein Bruder Prinz Harry gehen zwar in der gleichen Reihe, jedoch nicht direkt nebeneinander. Peter Phillips, der Sohn von Prinzessin Anne, läuft zwischen den beiden Söhnen von Prinz Charles.

Update, 15.48 Uhr: Die Nationalhymne erklingt, als die Queen in einem schwarzen Bentley vorfährt und der Trauermarsch sich langsam in Bewegung setzt. Hinter dem Land Rover geht die engste Familie von Prinz Philip und begleitet den Monarchen auf seiner letzten Reise. Zuerst folgen die Kinder von Prinz Phillip - allen voran Prinz Charles und Prinzessin Anne.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Sarg des Monarchen wird aus Schloss Windsor getragen

Update, 15.40 Uhr: Nun beginnt der Hauptteil der Trauerfeier. Der Sarg von Prinz Philip wird in Begleitung des obersten Hofbeamten und des Hofkaplan von Windsor aus dem Schloss getragen. Auf dem Sarg liegen die Offiziersmütze und das Offiziersschwert des verstorbenen Monarchen. Acht Soldaten tragen den Sarg zu dem grünen Land Rover, der als Leichenwagen dient.

Update, 15.30 Uhr: Nun ist auch der Land Rover, auf dem der Sarg von Prinz Philip aufgebahrt werden soll, bei Schloss Windsor eingetroffen. Das dunkelgrüne Auto der weltbekannten britischen Marke wurde vom verstorbenen Prinzgemahlebn selbst designet.

Update, 15.22 Uhr: Die ersten Trauergäste, die der Prozession von Prinz Philips Sarg nicht zu Fuß folgen können, fahren nun mit dem Auto zur St. Georges Chapel. Vor Schloss Windsor haben mittlerweile Gardesoldaten Formation angenommen, um dem verstorbenen Prinzgemahl die letzte Ehre zu erweisen.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Beerdigung beginnt mit Schweigeminute

Update, 15 Uhr: Schüler der internationalen Privatschule Gordonstoun ließen vor der Küste des schottischen Dorfes Hopeman zu Ehren Prinz Philips einen Kranz zu Wasser. Es ist die ehemalige Schule des gestorbenen Ehemanns von Königin Elizabeth II., der dort einst segeln gelernt hatte. „Während der gesamten Woche hatten wir die Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie stolz wir darauf sind, das zu gestalten, was für den Herzog wichtig war“, sagte Schulleiterin Lisa Kerr. „Wir können im Moment keine großen Versammlungen haben, aber in der Lage zu sein, ihm eine kleinere, aber angemessene Hommage zu zollen, ist großartig.“

Update, 14.48 Uhr: Um 15 Uhr (16 Uhr MEZ) wird die Beerdigung mit einer nationalen Schweigeminute beginnen. Das gab das Königshaus via Instagram bekannt. Das Signal zur Schweigeminute werde die Berittene Artillerie der königlichen Truppen geben. Die Sargträger werden dafür am Eingang der Kapelle innehalten.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Deutsche Verwandte würdigt verstorbenen Queen-Ehemann

Update, 14.45 Uhr: Eine deutsche Verwandte hat sich nun zu Prinz Philip zu Wort gemeldet. Gegenüber der BBC würdigte Xenia Prinzessin zu Hohenlohne-Langenburg vor der Beisetzung den Verstorbenen. „Er hat die Familie zusammengehalten“, sagte sie. Die jüngere Generation der Familie habe zu Prinz Philip aufgeblickt und seine Disziplin, seine Selbstlosigkeit und seinen Humor bewundert. Xenias Bruder, Philipp Prinz zu Hohenlohe-Langenburg, ist einer der deutschen Trauerfeier-Gäste.

Update, 14.20 Uhr: Prinz Philip hat noch zu seinen Lebzeiten ausgewählt, welche Orden bei seiner Trauerfeier auf Schloss Windsor ausgestellt werden sollen. Die Medaillen und Auszeichnungen, die ihm das Vereinigte Königreich und Staaten des Commonwealth verliehen hatten, wurden am Samstag auf neun Kissen am Altar der St.-Georgs-Kapelle drapiert. Als Hinweis auf seine Herkunft als Prinz von Griechenland und Dänemark wurden auch Insignien aus diesen beiden Ländern zur Schau gestellt. Auf Philips Sarg wird einem Bericht des Senders Sky News zufolge das Marineschwert liegen, das ihm sein Schwiegervater Georg VI. anlässlich der Heirat mit Elizabeth schenkte.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker:

Update, 13.27 Uhr: Der Sarg von Prinz Philip ist vor der Trauerfeier in die „Inner Hall“ von Schloss Windsor gebracht worden. Drapiert ist er mit der persönlichen Flagge des verstorbenen Queen-Gemahls. Obenauf ruhen zusätzlich Philips Marine-Kappe, ein Schwert sowie ein Blumenkranz. Bis zum Beginn der Zeremonie wird der Sarg dort bleiben.

Die Polizei hat das Gelände im Städtchen Windsor mittlerweile mit zahlreichen Einsatzkräften gesichert. Weiträumige Absperrungen wurden errichtet. Scharfschützen sind auf Hausdächern postiert worden. Schon Tage zuvor hatten Spezialkräfte Mülleimer und Briefkästen auf mögliche Sprengkörper untersucht.

Polizisten stehen vor Schloss Windsor, am Morgen vor der Beisetzung des britischen Prinzen Philip

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Deutsche Lieder werden bei Zeremonie gespielt

Update vom 17. April, 13.06 Uhr: Die Zeremonie ist für etwa 50 Minuten angesetzt. Sie wird in der St.-Georgs-Kapelle abgehalten, rund 30 Personen werden anwesend sein. Die Queen wird dabei alleine sitzen, der Abstand wird gewahrt. Alle Trauernden werden Masken tragen. Unter anderem sind mittlerweile auch die Lieder bekannt, die gespielt werden. Auch zwei deutsche Kompositionen werden dabei sein.

Gleich zwei Stücke von Johann Sebastian Bach werden gespielt. Zu Beginn wird das Lied „Schmücke dich oh liebe Seele“ laufen. Enden wird die Zeremonie mit „Präludium und Fuge c-Moll“. Ein weiterer Beweis für die tiefe Verbundenheit Prinz Philips zu Deutschland.

Prinz Philips Beerdigung im Live-Ticker: Pferde und Kutsche erinnern an eine große Leidenschaft des Verstorbenen

Update vom 17. April, 12.02 Uhr: Langsam, aber sicher, werden immer mehr Details zur Beerdigungszeremonie von Prinz Philip bekannt. Zu dessen Ehren wird der Sarg des Verstorbenen in einem extra umgebauten Land Rover Defender TD5 zur Kapelle transportiert. Das Auto wurde speziell zu diesem Zwecke entworfen - auch Philip selber hat hierbei bereits vor seinem Tod mitgewirkt. Ein weiteres Gefährt des Trauerzuges wird aber ebenfalls einiges an Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Der Zug der Trauergäste wird Philips selbst gestaltete Kutsche mitsamt eigens ausgesuchter Ponys passieren. Die dunkelgrüne Kutsche wurde vom Queen-Ehemann vor rund acht Jahren selbst mitgestaltet. Sie wird im Viereck von Schloss Windsor stehen, wenn der Sarg des Herzogs in einer Prozession auf einem Land Rover Leichenwagen vorbeigefahren wird. Das Kutschenfahren gehörte bekanntlich zu den liebsten Hobbys des Prinzen. Eines der Ponys der Kutsche mit Namen „Balmoral Nevis“ stammt gar aus der eigenen Pferdezucht der Queen.

Prinz-Philip-Beerdigung: Auch drei deutsche Adelige bei Zeremonie anwesend

Update vom 17. April 2021, 08.46 Uhr: Wie bekannt wurde, werden an der Trauerfeier, die wegen der Beschränkungen der Corona-Pandemie auf nur 30 Teilnehmer:innen limitiert ist, auch drei deutsche Verwandte Prinz Philips vor Ort sein. Bernhard Prinz von Baden, der Enkel von Philips Schwester Theodora, Prinz Heinrich Donatus, das Oberhaupt des Hauses Hessen, in das Philips Schwester Cecilia eingeheiratet hatte, und Prinz Philipp zu Hohenlohe-Langenburg. Er ist der Enkel von Philips älterer Schwester Margarita. Die Teilnahme deutscher Adeliger wird als besondere Verbindung Philips zu Deutschland gewertet.

Als Symbol für die enge Verbundenheit von Prinz Philip mit dem Militär sollen Vertreter der Royal Navy, der Royal Air Force und mehrerer Armee-Einheiten den Weg bis zur Kapelle säumen.

Prinz-Philip-Beerdigung: Detail zu seinem Sarg bekannt

Aber auch der Sarg Philips birgt ein besonderes Detail. Da Prinz Philip erst tatsächlich beigesetzt wird, wenn auch die Queen verstirbt, ist der Sarg aus englischer Eiche innen mit einer Bleischicht überzogen. So bleibt der Körper länger konserviert. Der Sarg selbst ist schon mindestens 30 Jahre alt, wie der Direktor des königlichen Bestattungsunternehmens bekanntgab. Er wurde 1991 von einem anderen Bestattungsunternehmen übernommen. Man hatte das Gefühl, dass es wichtig sei, den Sarg verfügbar zu haben. Bis zu einer tatsächlichen Beisetzung wird der Sarg auf einer schwarzen Marmorplatte im Gewölbe aufgebahrt.

Erstmeldung vom 16. April 2021:
Windsor - Die britische Königsfamilie ist mitten in den Vorbereitungen für die Trauerfeier des verstorbenen Prinzen Philip. Er war mit 99 Jahren am 9. April auf Schloss Windsor gestorben und wird nun am 17. April beigesetzt. Prinz Philip war 73 Jahre mit Queen Elizabeth II. verheiratet.

Prinz-Philip-Beerdigung im Live-Ticker: Queen trennt Harry und William

Die Royals werden bei der Trauerfeier auf dem Gelände von Schloss Windsor wohl keine Militäruniformen tragen. Das geschieht auch Prinz Harry zuliebe, der seinen royalen Aufgaben und auch seine militärischen Titel abgab und sonst als einziger in zivil teilnehmen hätte müssen. Der Kompromiss könnte ein erster Schritt für eine Annäherung zwischen Prinz Harry und seiner Familie sein. Die Gräben hatten sich seit seinem Abschied vertieft - vor allem nach dem Fernsehinterview von Harry und Meghan, in dem diese Rassismus und mangelnde Unterstützung im Königshaus kritisiert hatten. Die beiden Brüder werden laut Protokoll und aufgrund der Abstandsregelungen in der Pandemie-Zeit allerdings nicht nebeneinander gehen. Stattdessen werden sie von Peter Philips, dem Sohn der Queen-Tochter Prinzessin Anne, getrennt. Alle Teilnehmer:innen werden zudem Masken tragen.

Neben dem engsten Familienkreis werden am Samstag auf Schloss Windsor mehrere hundert Militärvertreter Teil der Zeremonie sein. Sie säumen den Weg bis zur Kapelle.

Prinz-Philip-Beerdigung im Live-Ticker: Das ist das genaue Ablauf-Protokoll

Der Sarg von Prinz Philip wird um 15.40 Uhr deutscher Zeit zum Eingang der State Entrance Hall gebracht. Um 15.45 Uhr beginnt schließlich die Zeremonie, in der der Sarg bis zur St. Georges-Kapelle gefahren wird. Der Sarg wird dabei auf einem eigens umgebauten Land Rover transportiert. Die Mitglieder der Royal Family werden hinter dem Sarg hergehen. Die West-Treppe der Kapelle soll dann um 15.53 Uhr erreicht werden. Dort wird die Nationalhymne spielen. Danach folgt um 16 Uhr eine nationale Schweigeminute. In die Kapelle selbst werden aber nur der Privatsekretär von Prinz Philip und die Mitglieder der königlichen Familie betreten. Dort findet die etwa 50-minütige Trauerfeier statt.

Prinz-Philip-Beerdigung im Live-Ticker: Bürgermeister bittet, zu Hause zu bleiben

Währenddessen gibt es aber auch seitens der Sicherheit viele Vorkehrungen zu treffen. Spezialeinheiten durchsuchen beispielsweise Mülleimer und Briefkästen nach verdächtigen Gegenständen. Die Polizei patrouilliert um die Mauern des Schlosses, während Sendeteams aus aller Welt ihren Platz für die Berichterstattung über die Trauerfeier für den britischen Prinzgemahl suchten. Da Ansammlungen mit den Beschränkungen der Corona-Pandemie derzeit verboten sind, hat auch der Bürgermeister von Windsor alle Hände voll zu tun. Er bittet die Briten, seiner Gemeinde fernzubleiben. Viele Trauernde legen vor den Toren des Schlosses weiterhin auch Blumen nieder und drücken so ihre Anteilnahme aus.

Die Zeremonie wird am 17. April live im Fernsehen übertragen. Die Sender Sat.1, RTL, ZDF und Welt zeigen die Zeremonie mit unterschiedlichen Start-Zeitpunkten und Expert:innen.

Rubriklistenbild: © Gareth Fuller/AFP

Auch interessant

Kommentare