Nachwuchs unterwegs

Prinzessin Beatrice: Hat sie damit das Babygeschlecht verraten?

Prinzessin Beatrice trägt ihre Haare offen und blickt zur Seite (Symbolbild).
+
Prinzessin Beatrices jüngster Auftritt wirft Fragen über das Babygeschlecht auf (Symbolbild).

Im Mai hat Prinzessin Beatrice ihre Schwangerschaft verkündet, Royal-Fans beschäftigt seitdem nur eine Frage: Wird es ein Junge oder ein Mädchen?

London – Die britische Königsfamilie wächst und wächst: Queen Elizabeth II. (95) konnte in diesem Jahr schon drei neue Urenkel begrüßen, Nummer vier ist bereits unterwegs. Im Frühjahr gaben Prinzessin Beatrice (32) und ihr Ehemann Edoardo Mapelli Mozzi (38) bekannt, dass sie ihr erstes Kind erwarten.

Prinzessin Beatrice gibt selten Details aus ihrem Privatleben preis, mit ihrer heimlichen Hochzeit im letzten Sommer sorgte sie für eine Riesenüberraschung. Auch von ihrer ersten Schwangerschaft bekommt die Öffentlichkeit bisher wenig mit, schließlich ist die Queen-Enkelin nur gelegentlich im Dienst der Krone unterwegs. Ab und zu haben die Paparazzi jedoch trotzdem Glück.

Vor wenigen Tagen zeigte sich Beatrice bei einem Abendessen in einem Londoner Restaurant. Auf den Fotos, die der britischen Daily Mail vorliegen, trägt sie ein schwarz-weißes Kleid von Topshop, ihr Babybauch lässt sich nur erahnen. Die Accessoires sind ohnehin viel interessanter, sie liefern nämlich einen Hinweis auf das Geschlecht von Beatrices Baby*. Die werdende Mutter trägt eine rosafarbene Schutzmaske und hält in ihrer Hand ein ebenfalls rosafarbenes Hasen-Kuscheltier, das sie beim Verlassen des Restaurants sogar hinter ihrem Rücken versteckt. Reiner Zufall oder doch ein eindeutiger Hinweis? Mit der Farbe der Maske und des Kuscheltiers hat Prinzessin Beatrice womöglich verraten, dass sie ein Mädchen erwartet! *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare