Charlotte vor Kindergarten-Besuch

Diese Fotos der Prinzessin zeigen, wie „normal“ Herzogin Kate geblieben ist

+

Einfach knuffig: Am Montag hatte Prinzessin Charlotte ihren ersten Tag im Kindergarten. Ein Detail der Bilder beeindruckt besonders. 

London - Die britische Prinzessin Charlotte hat am Montag ihren ersten Tag im Kindergarten verbracht. Auf Bildern, die der Kensington-Palast veröffentlichte, ist die zweijährige Tochter von Prinz William und Herzogin Kate im weinroten Mäntelchen und Strumpfhosen auf einer Palasttreppe zu sehen. 

Lesen Sie auchPrinzessin Charlotte (3) muss mal - Mini-Royal überrascht Pub-Gäste

Auf Facebook offenbarte der Kensington-Palast, dass die Fotos von Mama Kate aufgenommen worden seien. Und zwar „kurz bevor sich Prinzessin Charlotte auf den Weg zu ihrem ersten Tag im Kindergarten in der Willcocks Nursery School gemacht hat“. 

Die stolze Mutter also selbst als Fotografin - manchmal geht es halt auch beim britischen Hochadel so zu, wie bei „normalen“ bürgerlichen Familien. Kate gilt als begabte Hobby-Fotografin. Sie feiert am Dienstag ihren 36. Geburtstag.

Mehr Neuigkeiten über die Royals 

mag mit Material von der dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportikone aus München im Moment aus
Sophia Thiel trainiert wieder - so sieht Sportikone aus München im Moment aus
Barbara Schöneberger verrät Geheimnis: „Der ein oder andere hat noch ...“
Barbara Schöneberger verrät Geheimnis: „Der ein oder andere hat noch ...“
Pietro Lombardi (DSDS) schwärmt von Freundin von BVB-Star - sie wird ihn demnächst besuchen
Pietro Lombardi (DSDS) schwärmt von Freundin von BVB-Star - sie wird ihn demnächst besuchen
Ann-Kathrin Götze: So süß ist Baby Rome - BVB-Spielerfrau teilt erstes gemeinsames Foto 
Ann-Kathrin Götze: So süß ist Baby Rome - BVB-Spielerfrau teilt erstes gemeinsames Foto 

Kommentare