1. tz
  2. Stars

Prinzessin Ingrid Alexandra als Soldatin: Ungewohnte Rolle begeistert Fans

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Prinzessin Ingrid Alexandra trägt eine Militär-Uniform und blickt zur Seite.
Mit Herzblut bei der Sache: Prinzessin Ingrid Alexandra gab als Soldatin Vollgas. © Annika Byrde/dpa

Platz frei für Soldatin Ingrid Alexandra: Beim eintägigen Schnupperkurs bei der Bundeswehr offenbart die norwegische Prinzessin ungeahnte Talente.

Rena – In der norwegischen Nationaltracht oder in lässigen Jeans sieht man Prinzessin Ingrid Alexandra (17) häufiger, bei ihrem jüngsten Auftritt präsentierte sie nun einen ganz neuen Look. Die Teenagerin schlüpfte in einen Tarnanzug und wurde für einen Tag zur Soldatin.

Auf dieses Geschenk musste Prinzessin Ingrid Alexandra lange warten: Zu ihrer Konfirmation im Sommer 2019 bekam die Tochter von Kronprinz Haakon (48) und Kronprinzessin Mette-Marit (48) eine Übungseinheit beim norwegischen Militär geschenkt, vor wenigen Tagen konnte sie die besondere Einladung endlich wahrnehmen. Die 17-Jährige stattete der Jägertruppe in Rena einen Besuch ab und lernte dabei den Arbeitsalltag einer Soldatin hautnah kennen.
Welche Militär-Übung Prinzessin Ingrid Alexandra besondere Freude bereitete, verrät 24royal.de*. 

Die Spezialeinheit der Bundeswehr überraschte seine royale Praktikantin mit einem vielseitigen Programm und stellte natürlich sicher, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt. Prinzessin Ingrid Alexandra erkundete das Lager, aß mit den Soldaten zu Mittag und durfte die Planung einer Mission übernehmen.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare