Ronald Schill hat Feuer gefangen

"Promi BB": Erliegt Claudia dem Charme von "Richter Gnadenlos"?

+
Zwischen ihnen knistert es: Ronald Schill und Claudia Effenberg im Promi-Container

Sie sind das heimliche Container-Traumpaar: Ronald Schill und Claudia Effenberg. Der Ex-Politiker baggert an der Ex-Spielerfrau nach allen Regeln der Verführungskunst. Er hat sie sogar schon zu sich nach Brasilien eingeladen. Steckt mehr dahinter oder gehen "Richter Gnadenlos" einfach nur die Frauen aus?

Es knistert gewaltig im Promi-Container. Ronald "Richter Gnadenlos" Schill (55, "Der Provokateur") hat ein Auge auf Ex-Spielerfrau Claudia Effenberg (48, "Eigentlich bin ich ja ganz nett") geworfen. Mit seiner kühlen Hamburger Schnauze baggert er hemmungslos, aber rhetorisch einwandfrei an Effenberg hin. Und die scheint auch irgendwie Gefallen an dem Ex-Politiker gefunden zu haben. Auch NDW-Star Hubert "Hubsi" Kah (53, "Sternenhimmel") ist Feuer und Flamme für das neue Traumpaar im Container.

Er ist es vor allem, der Ronald erst auf die Idee gebracht hat, es bei Claudia zu probieren. Nachdem diese erklärt, dass die Haarfarbe bei ihr keine Rolle spiele, wirft Kah ein: "Dann hast du ja auch noch eine Chance, Schill". Der Sänger spüre sogar, dass es zwischen den beiden eine Verbindung gebe. Daraufhin der Richter hocherfreut: "Da fange ich ja an, den Keller zu genießen." Außerdem verrät er im Sprechzimmer, dass er Claudia "durchaus ansprechend und durchaus anziehend" finde.

Von Hubert angestachelt legt Ronald ohne Umschweife auf seine ihm eigene Art und Weise los. "Claudia, es kommt selten vor, dass eine große Liebe in einem Keller begonnen hat!" Er spricht also schon von Liebe. Und setzt noch einen drauf: "Claudia ist eine Waffe. Sowas wird nur alle 2000 Jahre geboren". Und wie reagiert Frau Effenberg? Die nimmt diese warmen Worte mit einem leichten Schmunzeln wohlwollend zur Kenntnis.

Sie haben "Promi Big Brother" verpasst. Dann sehen Sie hier nochmal die Annäherungsversuche von Ronald Schill an Claudia Effenberg

Um auch gleich alles in die Waagschale zu werfen, lädt Rio-Ronald Claudia zu ihrem 50. Geburtstag im nächsten Jahr nach Brasilien ein. Alleine versteht sich. Für Effenberg wäre das immerhin "eine Option", wie sie zugibt. Und Schill legt nochmal nach: Ganz Rio würde ihr "zu Füßen liegen". Na da will es aber einer wissen.

Und als die Keller-Bande in den luxuriösen oberen Teil wechseln darf, geht der Flirt zwischen Schill und Effenberg erst so richtig los. "Komm, wir gehen jetzt nackt schwimmen!", fordert er seine Mitbewohnerin ungeniert zu einem textilfreien Badevergnügen auf. Claudia lehnt das Angebot zwar ab, doch ihr "Schilli Billy", wie sie den Richter liebevoll nennt, sucht den direkten Körperkontakt. Beinahe zärtlich beißt der sonst verbal so gnadenlose Ex-Politiker der Blondine in den Nacken. Die zeigt sich zwar kurz etwas irritiert, aber nicht pikiert.

Aber passen Schill und Effenberg überhaupt zusammen? Auf der einen Seite die Ex-Spielerfrau, die bisher immer einen vermögenden Mann an ihrer Seite hatte. Auf der anderen Seite ein Ex-Politiker, der durch Koks und Frauen-Skandale in die Schlagzeilen geriet und mittlerweile scheinbar ohne viel Geld in einer Favela in Rio lebt.

Schwer vorstellbar, dass diese Konstellation auch unter realen Bedingungen in "Freiheit" funktionieren würde. Claudia mag dem Charme des ehemaligen Hamburger Innensenators verfallen sein. Er hat Humor, kann sich gewählt und unfallfrei artikulieren. Bestimmt wird sie auch für die restliche Zeit im Container die Nähe zu Schill suchen. Aber draußen wird Frau Effenberg vermutlich wieder andere Ansprüche geltend machen. Zudem passt es nicht zum Bild von Claudia, dass sie sich in die Reihe der über 1.000 Frauen einreihen würde, die "Richter Gnadenlos" angeblich bereits aufs Kreuz gelegt hat.

Und auch für Schill gilt: Außerhalb der Container-Wände hat er wohl eher ein anderes Beuteschema. Jünger, wilder, naiver. Immerhin war zu Beginn der Show Teppichluder Janina sein Objekt der Begierde - doch die ist längst raus.

Spoton

Auch interessant

Meistgelesen

Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Gagen enthüllt - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
Florian Silbereisen: Fans glauben an unmissverständliche Botschaft an Helene Fischer
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details
First Dates (VOX): Alles Fake? Zwei Kandidaten erzählen pikante Details

Kommentare