Ballermann-Star plötzlich seriös

Promi Big Brother: Tränen-Enthüllung - Ballermann-Fans kennen Schlagerstar mit ganz anderem Look

Ikke Hüftgold ist ohne Perücke in der TV-Sendung „Hart aber Fair“ zu Gast.
+
Ungewohnt: Ikke Hüftgold zeigt sich ohne Perücke.

Am Ballermann kennt man Schlager-Star Ikke Hüftgold nur mit Perücke und im Trainingsanzug. Dafür hat der Promi-BB-Teilnehmer jetzt gute Gründe genannt.

  • Am Ballermann kennt man Ikke Hüftgold* nur mit seiner berühmten Perücke.
  • Auch bei Promi Big Brother* trägt er seine „Schlager-Uniform".
  • Als Privat-Person hat er gute Gründe dafür genannt, nicht ohne sie öffentlich aufzutreten.

München - Selbst bei Promi Big Brother* sieht man Ikke Hüftgold mit Perücke in seiner „Malle“-Rolle. Der Schlager-Star, der auf der Lieblingsinsel der Deutschen mit Ballermann-Hits berühmt geworden ist und meist einen Trainingsanzug zu seinen zerzausten Haaren trägt, hat sich bewusst eine „Satire-Rolle“ für seine Musik-Karriere ausgedacht, um seinem Privat-Leben nicht in die Quere zu kommen.

Denn auch Matthias Distel - so der bürgerliche Name von Ikke Hüftgold - führt ein erfolgreiches Leben. So ist er 44-Jährige Besitzer eines Gartenbaubetriebs, der im „normalen Leben leider nicht alles darf und sich an Regeln hält, die ihm die Gesellschaft auferlegt hat“. Das erklärte er vor der Teilnahme gegenüber der Frankfurter Neuen Presse.

Promi Big Brother: Strikte Trennung zwischen Hüftgold und Distel

Im Körper von Ikke Hüftgold darf er hingegen „steil gehen“ und so trennte er seine zwei Persönlichkeiten bislang mit der schwarzen Haarpracht. „Ich ziehe die Perücke auf und werde zu Ikke. Das gibt mir ganz viel Freiheit und Selbstsicherheit auf der Bühne.“ Mit seiner natürlichen Halbglatze kann er so den seriösen Unternehmer geben und wird dabei nicht mit Ballermann-Vorurteilen konfrontiert.

Seriös und Promi Big Brother*? Das geht eigentlich in zwei komplett unterschiedliche Richtungen, wie Jenny Frankhauser unlängst unter Beweis gestellt hat. Aber der gebürtige Hesse hat eine einfache Erklärung parat: „Ich habe einfach eine solch utopische Gagenforderung gestellt, dass sie mir hätten absagen müssen. Und dann war ich völlig überrascht, dass sie meine Forderung einfach so akzeptiert haben.“ Dabei sei Geld kein Antrieb für ihn gewesen.

Promi Big Brother: Ikke Hüftgold will Kontakte knüpfen

Eigentlich hätte Distel gar keine Lust auf die Teilnahme gehabt. Allerdings sei es „interessante Erfahrung“ und er hoffe darauf, Fernsehkontakte in Köln knüpfen zu können. Mit seinem Label „Summerfield Records“ habe er nämlich eine Menge Künstler unter Vertrag, „die wir natürlich in künftigen Formaten unterbringen wollen.“

Irgendwo geht der Medienprofi also auch als Ikke Hüftgold mit einer professionellen und unternehmerischen Seite in den Promi-Container.

Ikke Hüftgold legt unter Tränen bei „Promi Big Brother“ 2020 die Perücke ab

Unter Tränen legte Ikke Hüftgold schließlich an Tag 5 von „Promi Big Brother“ seine Perücke ab. Er wolle nicht mehr eine Rolle spielen, da die anderen Kandidaten sich so schonungslos ehrlich zeigten. Ab jetzt sei er Matthias, man dürfe ihn aber auch weiter Ikke nennen. Bei allen Fans, die er nun enttäusche, wolle er sich mal „bei einem Bierchen" entschuldigen.

Die ersten Stars schon fleißig über private Themen geplaudert haben. Jasmin Tawil sprach beispielsweise über ihre Trennung mit Sänger Adel Tawil und Ex-Sport-Kommentator Werner Hansch über Spielsucht und große finanzielle Nöte. (ta) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare