+++ Eilmeldung +++

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

DFB-Pokal: Viertelfinale abgesagt! Corona-Fälle bei Überraschungs-Team verhindern historisches Spiel

Belohnung ausgesetzt

Schock für „The Voice“-Star: Einbrecher klauen Energydrinks und sehr persönlichen Gegenstand - Promi sucht jetzt selbst die Straßen ab

Thore Schölermann: Der ProSieben-Moderator teilt sich seinen Instagram-Fans gerne mit. Hier schimpft er über US-Präsident Donald Trump.
+
Thore Schölermann: Der ProSieben-Moderator teilt sich seinen Instagram-Fans gerne mit. Hier schimpft er über US-Präsident Donald Trump. (Screenshot)

Einbrecher klauen einem TV-Star eine große Menge Energydrinks und einen sehr privaten Gegenstand. Jetzt begibt er sich selbst auf die Suche nach den Dieben.

  • Bei „The Voice of Germany“- und „taff“-Moderator Thore Schölermann wurde zum wiederholten Mal eingebrochen.
  • Die Diebe entwendeten eine Motorsäge, seinen Hochzeitsanzug und eine Menge Energydrinks.
  • Der TV-Moderator will seinen Anzug zurück, und die geklauten Dosen könnten ihm dabei helfen, verrät er bei Instagram.

Köln - Thore Schölermann, aktuell als Moderator der ProSieben-Show „The Voice of Germany“ sowie des Lifestyle-Magazins „taff“ im TV zu sehen, ist schockiert. Zum wiederholten Mal wurde bei ihm eingebrochen. Diesmal erbeuten die Diebe sehr ausgefallene Dinge. Kommt er den Kriminellen deshalb bald auf die Schliche?

Thore Schölermann (The Voice of Germany / taff): Dritter Einbruch bei ProSieben-Moderator

Es sei der dritte Einbruch bei Schölermann innerhalb der letzten drei Jahre, berichtet ikz-online.de. 2018 sollen teure Handtaschen, Schmuck und Bargeld gestohlen worden sein - der geschätzte Schaden lag bei rund 25.000 Euro. Etwa ein Jahr später wurde Schölermanns Waldhütte bei Iserlohn zum Ziel von Verbrechern. Das Video einer Überwachungskamera vom mutmaßlichen Einbruchsversuch hatte der Moderator damals bei Facebook gepostet, aber keine Anzeige erstattet.

Doch diesmal bleibt der 36-Jährige nicht untätig. Die Diebe sollen geschnappt werden. „Zu wissen, dass jemand in deinen privatesten Sachen rumgewühlt hat, ist ein wirklich unangenehmes Gefühl“, hatte seine heutige Ehefrau Jana bereits in der Vergangenheit geklagt. Heute geht es aber nicht nur um ein Gefühl.

Schock für Thore Schölermann und Ehefrau Jana: Wieder eingebrochen - Hochzeitsanzug geklaut

„Bei uns wurde wieder eingebrochen. Es wurde einiges geklaut“, berichtet Schölermann in seiner Instagram-Story, „vor allem wurde mein Hochzeitsanzug inklusive Manschettenknöpfen, die ich extra von Jana bekommen habe, geklaut.“ Die Wohnung sei zwar alarmgesichert, ein Vorraum allerdings nicht. Von dort konnten die Einbrecher den Anzug und eine Kettensäge entwenden. Außerdem lagerten dort jede Menge Energydrinks, woran sich die Diebe ebenfalls bedienten.

Einbruch bei ProSieben-Moderator: Diebe klauen Energydrinks - und sorgen damit für eine Spur

Dass die Einbrecher überhaupt bei den Dosen zugriffen, verwundert. Das außergewöhnliche Diebesgut könnte ihnen jetzt auch noch zum Verhängnis werden. „Das Interessante ist nämlich, da war nicht nur Red Bull dabei“, verrät Schölermann seinen Instagram-Followern, „sondern auch ein Drink, der noch nicht verkauft wird. Der stand auch hier unten bei uns im Keller, und den hat die Polizei auch sichergestellt. Das heißt, wir kommen dem Ganzen näher.“

Obdachlose verkaufen Energydrink auf der Straße: Schölermann verspricht Belohnung für weitere Hinweise

Die Behörden sollen bereits Obdachlose gefunden haben, die den einzigartigen Energydrink auf der Straße verkauften. Die Spur scheint tatsächlich heiß zu sein. Deshalb ist der TV-Moderator jetzt sogar selbst auf der Straße unterwegs und „ermittelt“. „Ich möchte denjenigen bekommen. Ich möchte meinen Anzug wieder“, geht es ihm dabei offenbar vor allem um den emotionalen Wert seines Hochzeits-Outfits. Für sachdienliche Hinweise hat er nun eine Belohnung von 150 Euro ausgesetzt.

Eine Pause davon hat er sich für die US-Wahl 2020 genommen und bis spät in die Nacht vor dem Fernseher gesessen. „Taff“-Kollegin Annemarie Carpendale war sogar noch länger wach. Sie konnte aus Angst vor dem Ausgang des Rennens zwischen Joe Biden und Donald Trump nicht schlafen. (moe)

Auch interessant

Kommentare