Schlag den Star

Verona Pooth vs. Janine Kunze: Zickenkrieg vor dem TV-Duell - „Die geht mir so auf den S**k“

Verona Pooth und Janine Kunze treffen in der Sendung „Schlag den Star“ aufeinander. Der Psycho-Terror beginnt schon vor dem TV-Duell.

  • Verona Pooth bekommt es am 5. September in der Sendung „Schlag den Star" mit Janine Kunze zu tun.
  • Der Zickenkrieg zwischen den beiden TV-Stars beginnt schon jetzt.
  • Verona postete ein Video auf Instagram, in dem sich die beiden in der Garderobe zanken.

Köln - Die Moderatorin Verona Pooth wird am 5. September an der ProSieben-Spielshow „Schlag den Star“ teilnehmen. Ihre Gegnerin ist die Schauspielerin und Moderatorin Janine Kunze. Die Fans der Show können sich auf einen echten Schlagabtausch gefasst machen. Schon bei den Vorbereitungen zur Sendung knallte es zwischen den beiden Kandidatinnen. Verona kämpfte schon im Vorfeld mit schlaflosen Nächten.

Schlag den Star: Pooth vs. Kunze - „Kann man die nicht austauschen“

Verona Pooth postete auf Instagram ein Video, das tief blicken lässt. „Wie gut, dass man echte Freunde hat“, kommentierte Verona süffisant. Janine Kunze geht den Korridor zu den Garderoben entlang und lästert: „... die geht mir so auf den Sack.“ Kurze Zeit später kommt Verona an selber Stelle vorbei und fragt in die Kamera, ob man „die Kunze nicht austauschen könne.“

Dann treffen die beiden Kontrahenten plötzlich aufeinander und machen gute Miene zum bösen Spiel, umarmen und herzen sich. Kunze zu Pooth: „Ich freue mich so, du siehst super aus.“ Im selben Moment streckt Kunze hinter Veronas Rücken ihren Finger Richtung Mund, um zu symbolisieren, was sie wirklich von ihrer Widersacherin hält. Einmal richtig in Fahrt legt die Blondine nach und lobt Veronas rotes Kleid. „Da hast du dich ja wieder richtig in Schale geworfen. Aber du kannst es halt“, schleimte die 46-Jährige, nur um im selben Moment eine fiese Grimasse zu ziehen.

Schlag den Star: Pooth vs. Kunze - „Die hat riesige McDonald‘s Tüten“

Nach der Begrüßung machen sich die beiden Lästermäuler auf die Suche nach ihren Kabinen. Verona bleibt abrupt stehen und zeigt auf eine Umkleide ohne Namensschild. „Hier ist deine Kabine Schatz, die ist für D-Promis“, teilte die schöne Brünette aus. Die beiden setzen ihren Weg fort und suchen nach den Kabinen für die „A-Promis“. An Kunzes Kabine angekommen, versucht die Kölnerin Verona mit einem plumpen Vorwand abzuwimmeln, doch die 52-Jährige kommt dahinter. Danach begibt sich Verona zu ihrer „Suite“ und wird ein letztes Mal von ihrer Gegnerin attackiert. „Geht ruhig mit, die hat riesige McDonald‘s Tüten da stehen“, ätzte Kunze.

Auch die Follower von Verona zerrissen sich die Mäuler über den inszenierten Zickenkrieg. Die Komödiantin Lisa Feller hat einen Tipp parat: „Diese Herzlichkeit, diese Wärme! Vielleicht solltet ihr weiter voneinander entfernte Garderoben beziehen, sonst seid ihr bis nächsten Samstag erfroren.“ Ein anderer User meinte lapidar: „Weiber halt... Jungs würden sich jetzt inne Schnauze hauen.“

Während der Show geht dann vor allem Verona Moderator Elton mächtig auf die Nerven. Der wendet sich sogar an ihren Ehemann.

Rubriklistenbild: © Ingo Wagner/dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare