1. tz
  2. Stars

Queen Elizabeth schwer geschockt: Bewaffneter Eindringling in Windsor

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Kommentare

Queen Elizabeth II. trägt einen dunkelgrünen Mantel mit passendem Hut (Symbolbild).
Schon wieder konnte ein Unbekannter auf Queen Elizabeths Anwesen vordringen (Symbolbild). © Jane Barlow/dpa

Schon wieder ist es einer fremden Person gelungen, Queen Elizabeth beängstigend nahezukommen. Diesmal war der Einbrecher auf Schloss Windsor sogar bewaffnet.

Windsor – Queen Elizabeth II. (95) verbrachte die Weihnachtsfeiertage gemeinsam mit ihren engsten Familienmitgliedern in diesem Jahr auf Schloss Windsor. Die besinnliche Stimmung wurde jedoch von einem schockierenden Vorfall überschattet.
24royal.de* verrät hier, wer mit Queen Elizabeth auf Schloss Windsor anwesend war, als sich der Einbruch ereignete.

Zum wiederholten Male konnte sich ein ungebetener Gast Zutritt zum Anwesen von Queen Elizabeth in Windsor verschaffen. Erst vor wenigen Tagen wurde dort eine unbekannte Frau festgenommen, die Prinz Andrew (61) in seinem Auto attackiert hatte. Zuvor war es in diesem Jahr bereits zu zwei ähnlichen Fällen gekommen. Wie die Thames Valley Police mitteilte, war jetzt ein 19-Jähriger am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertage auf das königliche Anwesen in Windsor vorgedrungen. Er sei bewaffnet gewesen. *24royal.de und tz.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare