1. tz
  2. Stars

Queen Elizabeth II. verlässt Schloss Windsor: Erste Reise nach Ruhepause

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Queen Elizabeth II. blickt zur Seite (Symbolbild).
Queen Elizabeth II. hat nach einer mehrtägigen Ruhepause ihre Koffer gepackt (Symbolbild). © Ray Tang/Imago

Queen Elizabeth II. hat Schloss Windsor den Rücken gekehrt. Für ihren ersten Trip nach der Ruhepause hat sie sich ein besonderes Reiseziel ausgesucht.

Windsor – Nach den beunruhigenden Nachrichten der letzten Wochen kann das britische Volk wieder aufatmen. Queen Elizabeth II. (95) scheint es endlich besser zu gehen. Sie hat ihre Ruhepause unterbrochen und ihren Wohnsitz Schloss Windsor verlassen.

Wie der Mirror berichtet, soll sich die 95-Jährige per Helikopter auf den Weg nach Norfolk gemacht haben. Ihr Reiseziel? Sandringham House! Queen Elizabeth II. will das Wochenende offenbar auf ihrem Landsitz verbringen. Hinter ihrer Reise soll ein ganz besonderer Grund stecken. Die Queen wird während ihres Wochenendbesuchs ein wichtiges Fest planen, auf das „sie sich sehr freut“. Die Vorbereitungen für Weihnachten und die Unterbringung der eingeladenen Gäste stehen, so der Mirror, ganz oben auf der Tagesordnung der Regentin.
Was Queen Elizabeths II. Ärzte zu ihrer Reise nach Sandringham sagen, weiß 24royal.de*

Die britische Königsfamilie versammelt sich jedes Jahr – mit Ausnahme von 2020 – in Sandringham House und verbringt gemeinsam die Weihnachtsfeiertage. Am 25. Dezember (Christmas Day) nehmen Prinz Charles (72), Herzogin Kate (39) & Co. am Weihnachtsgottesdienst in der St. Mary Magdalene Kirche teil. Ob Herzogin Meghan (40) und Prinz Harry (37) ebenfalls eine Einladung bekommen haben, ist nicht bekannt. Ihre Tochter Lilibet Diana hat ihre Urgroßmutter und Namensvetterin noch nicht kennengelernt. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare