Große Ehre

Queen Elizabeth II.: Sonderbehandlung für ihre neue „Lieblingsenkelin“

Queen Elizabeth II. trägt ein blaues Kostüm mit passendem Hut und lächelt herzlich.
+
Für die Lieblingsenkelin von Queen Elizabeth II. gelten scheinbar besondere Rechte.

Queen Elizabeth II. scheint aus den Reihen ihrer Enkelkinder eine neue Favoritin auserkoren zu haben. Ihr soll die Königin sogar besondere Privilegien zukommen lassen.

Aberdeenshire – Queen Elizabeth II. (95) hat insgesamt acht Enkelkinder. Wohlgesonnen sollte sie als liebende Großmutter natürlich allen gleichermaßen sein. Die Realität sieht allerdings offenbar ein bisschen anders aus. Die Monarchin scheint nämlich eine Enkelin dem Rest der Familienbande vorzuziehen. 
24royal.de* enthüllt hier, wer die neue „Lieblingsenkelin“ von Queen Elizabeth II. ist.

Ihre vier Kinder Prinz Charles (72), Prinzessin Anne (71), Prinz Andrew (61) und Prinz Edward (57) haben die britische Regentin zur stolzen achtfachen Großmutter gemacht. Die illustre Runde ihrer Enkel besteht aus Peter Phillips (43), Zara Tindall (40), Prinz William (39), Prinz Harry (36), Prinzessin Beatrice (33), Prinzessin Eugenie (31), Lady Louise (17) und James, Viscount Severn (13). Während Harry nach seinen Anschuldigen gegenüber der britischen Königsfamilie wohl in der Gunst der Queen deutlich gesunken sein dürfte, freuen sich alle anderen Enkelkinder über einen guten Draht zu ihrer Oma. Nach dem Tod von Prinz Philip (99, † 2021) stehen sie ihr helfend zur Seite und unterstützen sie, wo es nur geht. Auch während ihres Sommerurlaubs auf Schloss Balmoral bekommt Queen Elizabeth Besuch von ihren Angehörigen. Dabei scheint sich eine besonders innige Bindung zu einer ihrer Enkeltöchter herauskristallisiert zu haben. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare