„Radio Flamingo“

Neuer Radiosender verspricht mit Schlager das Leben schöner zu machen 

Radio Flamingo Logo
+
Radio Flamingo steht in den Startlöchern

„Radio Flamingo“ soll Schlager-Herzen höherschlagen lassen. Nächste Woche geht der neue Sender in Österreich live.

Österreich – Ob die junge Schlager-Generation um Beatrice Egli (33), die kürzlich süße News teilte, und Vanessa Mai (29) oder die Kult-Schlagergarde um Andrea Berg (55) und Jürgen Drews (76) – Schlager ist voll im Trend. Nicht nur gibt es immer mehr Schlager-Sänger, die wie Pilze aus dem Boden zu sprießen scheinen, sondern auch das Angebot für Schlager-Fans im TV und Radio wird immer größer. Nun springt Österreich auf den Zug auf und geht bereits kommende Woche (28. Juni) mit einem neuen Radiosender an den Start, der das Leben schöner machen soll. So verspricht es zumindest der Geschäftsführer Gottfried Bichler. „Radio Flamingo“ lässt Schlager-Herzen höherschlagen und liefert rund um die Uhr das Beste von Helene Fischer (36), Ramon Roselly (27), DJ Ötzi (50), der kürzlich die „geheime Hymne“ sang, und Kollegen.

Gottfried Bichler glaubt, „Radio Flamingo“ werde DER Schlager-Sender 

Auch Bichler hat erkannt, dass Schlager voll im Trend liegt und sich auch bei der Jugend größerer Beliebtheit erfreue, so der Geschäftsführer. Bichler ist guter Dinge, dass „Radio Flamingo“ von Erfolg gekrönt sein wird, denn wenn es nach ihm geht, solle der Radio-Neuzugang „DER“ Schlager-Sender für ganz Österreich und alle Österreicher werden. Aber keine Sorge, der Sender ist ebenfalls von anderen Flecken der Erdkugel zu hören, denn „Radio Flamingo“ wird über DAB+ ausgestrahlt – also über Digitalradio, via App und Online-Livestream. So oder so ist es ein Sender für Österreich, weswegen auch viel Platz für die lokalen Schlager-Künstler geschaffen wird. Am Montag findet von 18 bis 20 Uhr ein solches Special statt, in dem nur „made in Austria“ à la Andreas Gabalier (36), Melissa Naschenweng (30) und Die Draufgänger gespielt werden. 

Das restliche Programm setzt stark auf die Hörerschaft. Das moderierte Programm spielt werktags zwischen 9 und 14 Uhr in der Wunschbox die Lieblingssongs der Hörer und Hörerinnen. Diese können ihren Musikwunsch via Anruf, App oder Webseite an die Moderatoren weitergeben. Die Schlagerliebhaber erwartet, neben stündlichen News und dem Wetter, der heißeste Klatsch & Tratsch und prominente Gäste im Interview. Was Schlagerliebhaber abschließend erwartet? Um es mit den begeisterten Worten von Gottfried Bichler auszudrücken: Es werde ein durch und durch mit positivem Lebensgefühl aufgeladenes Hörerlebnis. 

Auch interessant

Kommentare