Schöne Valentinstags-Geste

Ralf Schumacher und Cora: Neues Video der beiden im Umlauf

Cora Schumacher
+
Cora Schumacher freute sich am Valentinstag über einen Blumenstrauß von Ex-Mann Ralf.

Cora und Ralf Schumacher waren einst ein Traumpaar. Danach folgte ein Rosenkrieg und Funkstille. Jetzt verbringen sie offenbar wieder gerne Zeit miteinander.

Update vom 18. Februar 2021: Nach 13 Jahren Rosenkrieg und Funkstille scheint das Verhältnis zwischen Cora Schumacher und ihrem Ex-Mann Ralf niemals besser gewesen zu sein als jetzt. Zum Valentinstag gab es sogar einen Blumenstrauß vom Vater ihres gemeinsamen Sohnes David (siehe Erstmeldung vom 17. Februar 2021). Wie sie in einem Interview verrieten, habe Corona die beiden sogar zusammengeschweißt. Offenbar verbringen sie gerne auch wieder Zeit zusammen. Auf ihrem Instagram-Account postete Cora nämlich nun ein Video, auf dem sie mit Ralf zusammen ein Erdbeer-Tiramisu zubereitete. Anfeindungen und die ausschließliche Kommunikation über Anwälte scheint ganz der Vergangenheit anzugehören, denn Cora findet sogar lobende Worte für ihren Ex-Mann. Als „weltbesten Koch“ bezeichnete ihn, während er die Mascarpone-Creme auf die Waffeln löffelte.

Cora Schumacher bekommt Blumen von Ex-Mann Ralf zum Valentinstag

Erstmeldung vom 16. Februar 2021: Valentinstag ist das Fest der Liebe! An diesem Tag zeigen sich Paare gegenseitig ihre Zuneigung. Dafür regnet es meist Rosen, Blumensträuße und große oder kleine Aufmerksamkeiten. Auch viele Stars ließen es sich nicht nehmen und beschenkten ihren Schatz oder teilten ihre Liebe mit ihren Followern auf Instagram. Denn es muss nicht immer nur der eigene Partner oder die eigene Partnerin sein, der man an diesem Tag beweist, wie gerne man ihn hat.

Auch Freunde und Familie kommen oft in den Genuss gegenseitiger Liebesbekundungen. Ob es sich auch bei diesem Geschenk um eine Geste freundschaftlicher Natur handelte? Cora Schumacher erfreute sich am vergangenen Valentinstag (Montag, 14. Februar) nämlich an einem süßen Präsent von Ex-Mann Ralf Schumacher.

Cora Schumacher bekommt Blumen von Ex-Mann Ralf - und teilt es mit ihren Fans

Ihr Ex-Mann schenkte ihr zum Valentinstag einen bunten Blumenstrauß, den sie stolz auf ihrem Instagram-Account zeigte. Und das, obwohl sie sich nach 13 Jahren Ehe erstmal einen Rosenkrieg geliefert hatten. Seit zwei Jahren haben die beiden sich, nachdem die Kommunikation zuvor nur noch über ihre Anwälte verlief, jedoch offiziell wieder versöhnt. Laut Bild.de wollten beide vor allem für ihren gemeinsamen Sohn David da sein.

Ob sie wieder zueinandergefunden haben oder ob sie einfach sehr gute Freunde sind, darüber lässt sich nur spekulieren. Gegenüber Bild.de äußerten sie sich zu ihrer aktuellen Situation und verrieten, dass sie die Vergangenheit jedenfalls hinter sich lassen wollten: „Corona hat uns wieder zusammengeschweißt und wir haben wieder ein großartiges Verhältnis zueinander.“

Cora und Ralf Schumacher: Nach Rosenkrieg folgt Freundschaft - Sie haben gutes Verhältnis zueinander

Obwohl beide im letzten Sommer einen kurzen Disput auf Instagram austrugen, scheinen die Wogen zwischen den beiden nachhaltig geglättet zu sein. Selbst als Cora in der TV-Show von Oliver Pocher sehr private Details über ihren Ex-Mann auspackte, hatte das offenbar keine Konsequenzen auf ihr inzwischen gutes Verhältnis. Scheint so, als habe sich stattdessen eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden entwickelt. Kann man nur hoffen, dass sie ein Leben lang halten wird. (jbr)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare