Ausnahmezustand rund ums Rennen

Rasanter Partyslalom: Promis in Kitzbühel

+
Arnold Schwarzenegger (r.) kam mit Sohn Patrick aus Rom

Kitzbühel - Promis, Partys, Pistenzauber! In Kitzbühel herrschte am Wochenende wieder Ausnahmezustand. Der Mythos Hahnenkamm-Rennen mobilisiert nach wie vor die Massen - und die Stars.

Das bedeutet: Drei Tage Rummel ohne Ende. Bevor die Athleten sich auf der legendären Streif-Abfahrt messen, läutete Audi als Hauptsponsor am Freitagabend mit einem gesellschaftlichen Höhepunkt den Partyslalom ein.

Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, begrüßte 350 prominente Gäste aus Wirtschaft, Sport und Medien, die der Einladung in Innegrit Volkhardts Nobel-Hotel Tenne folgten. Stolz verkündete er vor dem opulenten Vier-Gänge-Menü, dass Audi letztes Jahr 1 415 000 Auto verkauft hat. „Für 2013 sind wir verhalten optimistisch“, sagte er.

Sogar einige Helden der Streif schauten vorbei und ließen sich bewundern, wie Aksel Lund Svindal, Ted Ligety oder Felix Neureuther, der stöhnte: „Die Streif macht mich fertig, allein schon vom Zuschauen. Ich bewundere die Jungs, die da bei der Abfahrt runterdonnern!“

Ja, die Kunst des Skifahrens sollte man beherrschen – vor allem, wenn die Gattin ­Christa Kinshofer heißt. „Beim letzten Skiausflug hat es mich zerbröselt“, gestand ihr Ehemann, der Star-Orthopäde Dr.  Erich Rembeck. „Starke Prellungen und eine gebrochene Rippe waren das Resultat. Das war mein letzter Versuch, genauso schnell zu sein.“

Für Hardy Krüger jun. und Ehefrau Katrin ist das Leben nach der Geburt von Tochter Layla (sieben Wochen alt) wieder heller geworden. „Wir sind überglücklich, obwohl man die Vergangenheit nie wegstecken kann.“

Gewinnen Sie Tageskarten für einen Skitag in Kitzbühel

Nach dem Auftritt von Soul-Lady ­Lisa ­Stansfield verließ „Kitz-König“ Hansi Hinterseer mit Romana die Party. Er wollte Samstagfrüh auf die Streif, um die Jungs oben zu begrüßen. „Das Rennen kann ich leider nicht sehen, ich muss zur Florian-Silbereisen-Show“, bedauert er.

Auch für den Terminator Arnold Schwarzenegger wurde es eng, er kam mit Sohn Patrick aus Rom – das Flugzeug hatte Verspätung und er verpasste die ersten 15 Rennläufer. „Ich freue mich Patrick Kitzbühel zu zeigen. Und wir genießen Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn“.

Dicht auf seinen Fersen: sein Super-Spezl Ralf Moeller. „Jetzt wo Arni wieder im Filmgeschäft ist, kann ich mir gut vorstellen, daß wir ein gemeinsames Filmprojekt angehen“, verriet er.

Ein weiterer Höhepunkt im tiefverschneiten Wintersport-Paradies war die „Kitz-Race Night“ am Samstagabend im großen VIP-Zelt am Fuße der Streif. Dorthin gelangte man nur mit festem Schuhwerk – alle Damen hatten ihre Pumps dabei und wechselten die Schuhe an der Garderobe.

800 geladene Gäste feierten und beklatschten den neuen Helden der Streif, Dominik Paris aus Südtirol, bevor sie sich von Edel-Caterer Do&Co kulinarisch verwöhnen ließen.

Die stimmgewaltige Soul-Diva Gloria Gaynor rockte mit ihren Hits wie I will survive oder I am what I am das Zelt und die Tanzfläche.

Es amüsierten sich bei beiden Events bis zum Morgen u.a.: Der Held, der vom Himmel fiel, Felix Baumgartner mit Freundin Nicole Oettl, Ex-FC-Bayern Finanzvorstand Karl Hopfner mit Lebensgefährtin Anne Gröhl. Er verriet: „Ab März lege ich den Job nieder und als FCB-Vizepräsident lasse ich es dann etwas ruhiger angehen.

Ebenfalls beim Partyslalom dabei: Regisseur Otto Retzer mit Ehefrau ­Shirley, Unternehmerin Elisabeth Schaeffler, Gerd Käfer , Oliver Pocher mit Gattin Sandy, Ex-Ski-Ass ­Markus Wasmeier sowie Schauspieler ­Thomas Heinze mit Lebensgefährtin Jackie Brown.

Linda von Beck

Schwarzenegger, Lauda und Co. beim Hahnenkamm-Rennen 2013 in Kitzbühel

Niki Lauda mit seiner Frau Birgit © getty
Jessica Hinterseer und Timo Scheider © getty
Ralf Möller (r.) und Patrick Knapp © getty
Hansi Hinterseer © getty
Niki Lauda mit seiner Frau Birgit © getty
Toni Polster © getty
Gerd Käfer, Cathrin Baldessarini, Werner Baldessarini, Otto Retzer and Shirly Retzer (v.l.) © getty
Alexandra Swarovski und Michael Heinritzi © getty
Gerd Käfer © getty
Timo Scheider und Jessica Hinterseer © getty
Bernie Ecclestone © getty
Arnold Schwarzenegger mit Sohn Patrick © getty
Gregor Bloeb © getty
Arnold Schwarzenegger © getty
Felix Baumgartner, Nicole Oettl © getty
Andrea Berg und Ulrich Ferber © getty
Pilar und Alessio Brehme © getty
Gerd Käfer © getty

Schampus-Sause im Schneetreiben

Einen prickelnden Nachmittag genossen die Gäste zum Auftakt des Hahnenkamm-Wochenendes am Freitag in Kitzbühel. Die renommierte Champagner-Marke Veuve Clicquot lud zur Apres-Ski- Party der besonderen Art: In der eigens für dieses Event aufgestellten Berghütte beim Hotel Bichlhof trafen sich 150 begeisterte Champagner-Fans aus München, Berlin oder Wien, um sich bei diesem exklusiven Hüttenzauber auf ein sportliches und party-freudiges Wochenende einzustimmen.

Nach den deftigen kulinarischen Köstlichkeiten (Spanferkel vom Grill, Kartoffelsuppe und diverse Grillwürstchen), die natürlich nur mit Champagner genossen wurden, betätigten sich etliche prominente Gäste auch sportlich beim Eisstock-Schießen oder Slalomrennen auf dicken Gummireifen.

Allen voran Jung-Schauspieler Kostja ­Ullmann, der zum ersten Mal in Kitzbühel war. „Ich habe schon so viel gehört von diesen Kitzbühel-Tagen! Jetzt freue ich mich hier zu sein, und werde von allem etwas mitnehmen. Vom Skifahren, vom Rennen, den Partys und natürlich einen großen Schluck Champagner“, scherzte er.

Auch für Schauspielkollege Stephan Luca sind diese drei Tage eine Premiere. „Skier sind die Bretter, die mir wirklich etwas bedeuten“, verkündete er. „Ich besitze sogar eine internationale Skilehrer-Lizenz!“ Diesen Ausweis besitzt Mike Kraus zwar nicht, aber er ist ein begeisterter Ski-Fahrer und zurzeit mit etwas ganz anderem beschäftigt: Er und seine Liebste Constanze Sorhagen sind mit Hochzeitsvorbereitungen zugange. „Im Juni ist es so weit“, sagt er. Wo, wollte er nicht so recht sagen. Aber seine Verlobte Constanze Sorhagen verriet, dass es in der Steiermark passiert. Es feierten mit: u.a. Uschi Ackermann, Gitta Gräfin Lambsdorff, Ilka Prinzessin von der Lippe sowie Schauspieler ­ Heino Ferch mit Frau Marie-Jeanette.

Linda von Beck

Auch interessant

Meistgelesen

Internationaler Musik-Star stirbt plötzlich auf Tour - Familie und Fans in großer Trauer
Internationaler Musik-Star stirbt plötzlich auf Tour - Familie und Fans in großer Trauer
„Wie kann es sein, dass Instagram dich noch nicht blockiert hat?“ - Schauspielerin und Model geht bei Foto an die Grenze 
„Wie kann es sein, dass Instagram dich noch nicht blockiert hat?“ - Schauspielerin und Model geht bei Foto an die Grenze 
Stefanie Giesinger: Bademantel öffnet sich bei Foto-Shooting - „Du bist eine ...“
Stefanie Giesinger: Bademantel öffnet sich bei Foto-Shooting - „Du bist eine ...“
Dieter Bohlen enthüllt Details zu Helene Fischer: „Die ist ja relativ ...“
Dieter Bohlen enthüllt Details zu Helene Fischer: „Die ist ja relativ ...“

Kommentare