„Ob das bei mir auch klappt?“

Reiner Calmund reagiert auf Foto von TV-Moderatorin mit wirrem Vorschlag

Reiner Calmund trägt einen schwarzen Anzug und lächelt mit leicht geöffnetem Mund in die Kamera. Der Hintergrund ist unscharf.
+
Ulkiger Vorschlag: Ein Foto auf Instagram lässt ihn kreativ werden.

Reiner Calmund entdeckt auf Instagram ein Foto, das ihn aufhorchen lässt. Zu dem aufreizenden Schnappschuss einer bekannten TV-Moderatorin fällt ihm ein ulkiger Vorschlag ein.

  • Reiner Calmund hat auf Instagram ein Foto entdeckt, das seine Aufmerksamkeit weckt.
  • Auf dem aufreizenden Bild einer TV-Moderatorin erkennt er ein besonderes Detail.
  • Prompt reagiert die Bundesliga-Legende mit einem lustigen Vorschlag.

Heiligendamm - Moment mal ... das kennt Reiner Calmund doch. Beim Scrollen durch Instagram ist der ehemalige Fußball-Manager bei einem Bikini-Foto von Annemarie Carpendale hängengeblieben. Darauf genießt die bekannte TV-Moderatorin nur im Bikini und mit übergeworfener Strickjacke den Ausblick von ihrem Hotel auf die Ostsee.

Unter dem Instagram-Foto überschlagen sich die Fans geradezu mit Komplimenten. „Das Foto ist atemberaubend. Der verträumte Blick, das Meer, die wunderschöne Frau“, schreibt ein Follower. Ein anderer möchte aus dem Schnappschuss sogar ein Foto machen. Calli fällt aber vor allem eins auf: die Umgebung.

Reiner Calmund macht scharfe Beobachtung auf Instagram und reagiert mit witzigem Vorschlag

„Das ist eigentlich unser Zimmer", schreibt der 71-Jährige zu dem Foto auf Instagram. Offenbar ist nicht nur die Taff-Moderatorin ein großer Fan des luxuriösen Urlaubdomizils. Die beiden Promis haben also den gleichen Lieblingsort zum Entspannen gefunden – und vielleicht wird Reiner Calmund bei dem Gedanken, auch dort zu sein, ein kleines bisschen sehnsüchtig.

Wahrscheinlich sind bei den Aufenthalten des Bundesliga-Experten aber bisher keine solch aufreizenden Fotos am Fenster entstanden. Das könnte sich allerdings bald ändern. Denn angesichts des Fotos im Bikini kommt Calli eine ulkige Idee. „Ob diese Pose bei mir auch so klappen wird", fragt er sich unter dem Bild.

Antwort auf Callis Idee folgt prompt - und die spielt auf den Gewichtsverlust der Bundesliga-Legende an

Eine Antwort von Annemarie Carpendale ließ bei einem solchen Vorschlag nicht lange auf sich warten. Die ProSieben-Moderatorin schreibt: „ ... mit der neuen Figur könnt‘s klappen - auf den Versuch kommt es an“. Es bleibt abzuwarten, ob Reiner Calmund diese Herausforderung wirklich annimmt.

Tatsächlich hat der Publikumsliebling in den vergangenen Monaten drastisch abgenommen. Über 50 Kilo hat der Ex-Fußballmanager und Genussmensch abgespeckt – auch dank einer Magenverkleinerung. Auf dem Höhepunkt hat er laut eigener Aussage 180 Kilogramm gewogen. Grund für die OP sei vor allem gewesen, dass er noch viele Jahre mit seiner Frau, den Kindern und seinen Freunden verbringen wolle, erzählte er der Welt am Sonntag. Er fühle sich jetzt „federleicht“. Da kann man vielleicht ja auch auf ein Hotel-Foto von ihm hoffen.

Im Video: Unglaubliche Bilder! Reiner Calmund hat dieses Jahr ordentlich abgespeckt

Auch interessant

Kommentare