„Was er tat, tat er mit Leidenschaft“

Deutscher TV-Moderator ist tot - Er prägte einen großen Sender maßgeblich

+
Reinhard Schall verstarb im Alter von 63 Jahren.

Der Hessische Rundfunk trauert um einen Kult-Moderator Reinhard Schall. Er erfand innovative Formate für seinen Sender.

  • Der Hessische Rundfunk trauert um einen langjährigen Mitarbeiter des Senders.
  • Kult-Moderator Reinhard Schall verstarb im Alter von 63 Jahren.
  • Er wurde durch die Sendungen „Hessenschau“ und „Herrliches Hessen“ bekannt.

Frankfurt - Der Hessische Rundfunk (HR) trauert um eine echte Größe im Sender. Der langjährige Moderator Reinhard Schall verstarb am Freitag im Alter von 63 Jahren im Uniklinikum Gießen. Der Sender schrieb emotionale Zeilen über seinen treuen Moderator, der zahlreiche Sendungen im HR geprägt hat und im Sender als „außergewöhnlicher Kollege und guter Freund“ bekannt war.

Deutscher TV-Moderator Reinhard Schall tot: Langjähriges TV-Gesicht moderierte „Hessenschau“

Schall, der „sein Publikum mit seiner herzlichen Art und seinen Geschichten aus Hessen“ begeisterte, wie es bei hessenschau.de heißt, war ein geschätzter Kollege beim HR. Der Kult-Moderator moderierte diverse Fernsehformate im HR, doch der Weg bis zum bekannten Fernsehgesicht war lang. Beim Radio in Odenwald kam Reinhard Schall auf den Geschmack des Moderierens, ehe es ihn Ende der 1980er-Jahre zum Fernsehen zog, wo er zu Beginn die „Hessenschau“ führte.

Die hessische Rundfunk-Ikone wurde durch Sendungen wie „Dolles Dorf“ oder „Hessen à la carte“ zur lokalen Berühmtheit. Schall ließ sich das Konzept für die Sendung „Herrliches Hessen“ einfallen, in der er das Fernsehpublikum auf eine Entdeckungsreise durch sein geliebtes Bundesland nahm. Außerdem moderierte er zwei Jahrzehnte lang den „Hessentipp“ und war beim Publikum für seine warme Art und seine hessischen Geschichten und Tipps bekannt.

Deutscher TV-Moderator Reinhard Schall gestorben: „Was er tat, tat er mit Leidenschaft“ 

Auf Facebook verabschiedet sich der Sender mit einem Statement und schrieb, „unsere Gedanken sind bei all seinen Lieben und Freunden. Wir werden ihn schmerzlich vermissen“. Unter dem Beitrag drückten viele Menschen ihre Anteilnahme aus. „Was er tat, tat er mit Leidenschaft“, heißt es auf hessenschau.de, wo ein Videobeitrag dem verstorbenen Schall gewidmet ist.

Im September dieses Jahres wäre der allseits beliebte Schall 64 Jahre alt geworden. Die Todesursache wurde auf Wunsch seiner Familie nicht öffentlich bekannt gegeben.

ajr

Ein deutscher Radio-Moderator verstarb plötzlich im Alter von 47 Jahren - er postete vor seinem Tod noch private Fotos. Ein anderer Moderator verstarb „völlig überraschend“ und löste bei den Fans große Trauer aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DSDS (RTL): Sängerin Linda Teodosiu - unfassbar, womit sie heute ihr Geld verdient
DSDS (RTL): Sängerin Linda Teodosiu - unfassbar, womit sie heute ihr Geld verdient
Maddie McCann: Nachricht macht Eltern neue Hoffnung - wird Vermisste jetzt gefunden?
Maddie McCann: Nachricht macht Eltern neue Hoffnung - wird Vermisste jetzt gefunden?
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Sophia Thiels Kollegin bricht ihr Schweigen „enorm viel Druck“
Bauer sucht Frau (RTL): Die fetten Gagen - so viel Geld kriegen die Kandidaten
Bauer sucht Frau (RTL): Die fetten Gagen - so viel Geld kriegen die Kandidaten

Kommentare