Bogner: Roger Moore konnte nicht Ski fahren 

+
Willy Bogner

Berlin - Die James-Bond-Filme aus den 70ern sind nicht zuletzt wegen der wilden Verfolgungsjagden auf Skiern Kult. Doch Hauptdarsteller Roger Moore hatte so seine Probleme mit den Brettern.

„Er konnte anfangs gar nicht Ski fahren“, sagte Filmemacher Willy Bogner am Samstag im „hr1-Talk“. „Wir haben Bindungen auf einen Rettungsschlitten montiert und haben ihn drauf gestellt und ihn gezogen, um eine Naheinstellung von ihm machen zu können.“ Moore habe aber alle Ideen Bogners gerne mitgemacht und nach mehreren gemeinsamen Drehs auch Ski fahren können.

Der Modemacher Bogner zählte in den 60er Jahren zu den besten deutschen Skifahrern. Später drehte der heute 70-Jährige unter anderem in James-Bond-Filmen Ski-Actionszenen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesen

Große Trauer: Beliebter bayerischer TV-Schauspieler viel zu früh gestorben
Große Trauer: Beliebter bayerischer TV-Schauspieler viel zu früh gestorben
US-Superstar lässt eigene Kinder in Berliner Holocaust-Gedenkstätte toben - große Empörung
US-Superstar lässt eigene Kinder in Berliner Holocaust-Gedenkstätte toben - große Empörung
Vanessa Mai: Fans verspotten Outfit: „Hat die keine Klamotten?“
Vanessa Mai: Fans verspotten Outfit: „Hat die keine Klamotten?“
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats
Zwischen München und Dortmund: Cathy Hummels spricht über Fernbeziehung mit Mats

Kommentare