Hochzeit unter freiem Himmel

TV-Star Ronja Forcher verrät, wie sie den schönsten Tag in ihrem Leben verbringen will

Ronja Forcher, vom „Bergdoktor“ bekannte Schauspielerin, bei einem Fototermin in Berlin
+
Ronja Forcher, vom „Bergdoktor“ bekannte Schauspielerin, bei einem Fototermin in Berlin.

Ronja Forcher und ihr Verlobter Felix Briegel genießen die Berge und die Natur. Bald steht die Hochzeit an, bei uns spricht das Künstlerpaar über die gemeinsamen Pläne.

Sie möchte barfuß auf einer Wiese tanzen, mit Freunden und ihrem frisch angetrauten Ehemann, und sie möchte gutes Essen, Musik und viel Naturkulisse um sich herum. Wenn Bergdoktor-Star Ronja Forcher (24) über ihre geplante Hochzeit mit Schauspieler Felix Briegel (24) spricht, leuchten ihre Augen.

„Wir freuen uns sehr darauf“, erzählt sie. Einen genauen Termin gibt es aber noch nicht. „Wir haben uns letztes Jahr verlobt und damals schon gesagt, dass wir keine Corona-Hochzeit wollen. Deshalb warten wir, bis die Welt wieder etwas ruhiger wird.“ Weil sie ihrem Felix nahe sein wollte, zog die hübsche Tirolerin im vergangenen Jahr zu ihm nach Hannover, da er im Staatstheater Braunschweig auf der Bühne steht. Im Sommer wollen beide in Berlin ein neues Zuhause finden. „Wir lieben diese Stadt“, sagt Forcher, die seit 14 Jahren, seit Beginn der ZDF-Serie, als Bergdoktor-Tochter Lilli Gruber vor der Kamera steht.

Ronja Forcher: Freund und Musik - Bergdoktor-Schauspielerin mit zwei großen Lieben

Kennengelernt haben sich Forcher und Briegel vor sechs Jahren bei einer Theaterproduktion und verliebten sich sofort. „Sie ist die Liebe meines Lebens“, schwärmt er. „Er ist mein größtes Geschenk“, sagt sie. „Wir genießen die Zweisamkeit, das Zusammenleben, das Verlobtsein und wir musizieren oft gemeinsam“, so die Schauspielerin.

Denn Musik spiele schon immer eine wichtige Rolle in ihrem Leben. „Mein Papa ist sehr musikalisch. Er spielt Gitarre und singt und summt die ganze Zeit vor sich hin. Von ihm habe ich wahrscheinlich meine Singleidenschaft übernommen, denn wir haben früher oft gemeinsam musiziert und das hat sehr viel Spaß gemacht“, erzählt die Österreicherin. Neben der Schauspielerei hat Forcher nun ihren ersten Song veröffentlicht. Danke heißt die Single, die sie ihren Fans widmet. „Ich stehe nun seit 19 Jahren vor der Kamera. Verrückt, aber eigentlich mein ganzes Leben schon. Ich bekomme seit vielen, vielen Jahren so viel Fanliebe und so viel unfassbare Unterstützung von so vielen Seiten, da möchte ich einfach mal Danke sagen.“

Bergdoktor (ZDF): Ronja Forcher äußert sich zur 15. Staffel der beliebten TV-Serie

Außerdem schreibt sie gerade an einem Buch über ihre Kindheit und im Juni startet der Dreh zur 15. Bergdoktor-Staffel. „Da bin ich natürlich auch wieder dabei.“ Bis dahin kümmert sich Forcher weiter um ihre Musik, verbringt viel Zeit im Tonstudio und musiziert mit ihrem Felix. „Wir haben eine richtig tolle Musik­ecke mit Gitarre, Ukulele und Klavier.“ Sie liebe es einfach, gemeinsam mit ihrem Freund kreativ zu sein. Und wer weiß, vielleicht spielt er ihr bei der Hochzeit sogar ein Liebeslied auf dem Klavier. „Denn er ist ein guter Pianist, einfach der perfekte Mann.“

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare