1. tz
  2. Stars

Rosenheim-Cops: Look von ausgestiegenem Star verzückt Fans - „Hübsch, aber ungewohnt“

Erstellt:

Von: Armin T. Linder

Kommentare

Sina Wilke in Rosenheim Cops
Sina Wilke (l.) in einer „Rosenheim-Cops“-Episode vom März 2018. © ZDF/Christian A. Rieger

Sina Wilke hatte als Sandra Mai ihren letzten Auftritt in einer Serienfolge der ZDF-„Rosenheim-Cops“. Ihr (fast) neuer Look sorgt nun für Fan-Verzückung.

München - Schluss für Sina Wilke bei den ZDF-„Rosenheim-Cops“. In der Folge vom 9.11. hatte sie ihren letzten Auftritt als Pathologin Sandra Mai, am 16.11. feierte schon ihre Nachfolgerin ihren Einstand. Lediglich im 90-minütigen Winterspecial wird die alte Gerichtsmedizinerin noch mal im Einsatz sein.

Rosenheim-Cops (ZDF): Ausgestiegene Sina Wilke begeistert Fans mit (fast) neuem Look

Ob es auch mit der beruflichen Veränderung zu tun hat, dass sich Wilke nach ihrem Ausstieg für einen neuen Look entschied? Die roten Haare sind schon seit einigen Wochen passé. Mit ihren kürzeren Haaren und der blonden Farbe verblüffte sie schon vor Wochen viele Fans. Jetzt legte sie via Instagram ein weiteres Foto nach.

„Willkommen in der Verbuddeljahreszeit! Wärme und Sonne werden in kleinen Dosen per Luftpost verschickt… schöne Woche euch!“, schreibt die 36-Jährige dazu.

Der (fast) neue Look der Schauspielerin sorgt für breite Verzückung. „Woah....! Du siehst Bombe aus. Liebs“, schreibt ein Fan. Und auch vor weiteren Komplimenten kann sich Sina Wilke nicht retten. „So ein schönes Bild!! Und so eine schöne Frau!“, „Süßer Blick“, „Toll schaugst aus, Sina“, „Hübsch, aber ungewohnt mit blonden Haaren“, „Steht dir super das Outfit, und die Frisur sowieso top wie immer!“, kommentieren die Fans.

Unter den zahlreichen Likes ist auch eines von Jetzt-Ex-Kollegin Marisa „Stockl“ Burger. Mehr zu den „Rosenheim-Cops“ lesen Sie hier auf der tz.de-Übersichtsseite. (lin)

Auch interessant

Kommentare