„Oh Gott, ich dachte schon...“

Schlager-Star teilt altes Peinlich-Foto - doch Fans sehen sein Problem nicht: „Hast dich kaum verändert“

Throwbacks in alte Zeiten sind auf Instagram beliebt. Doch mit einem peinlichen Foto konnte sich ein Schlager-Star offenbar nicht ganz anfreunden. Dabei passt das Bild gut in die aktuelle Zeit.

  • Ross Anthony ist Schlager-Sänger, Moderator und Entertainer.
  • Auch auf Instagram unterhält er seine Fans.
  • Ein altes Bild von sich fand er aber ziemlich peinlich.

Köln - Wer kennt sie nicht? Die Jugendsünden mit den schrägen Klamotten, der seltsamen Frisur oder den komischen Posen. Fotos, die man lieber ganz unten in der Schublade verschwinden lassen möchte. Auch Schlagersänger Ross Antony scheint sie zu kennen. Mit dem ein oder anderen alten Foto ist er wohl nicht mehr ganz so zufrieden. Auf Instagram teilte er eine seiner vergangenen Sünden.

Ross Antony teilt altes, peinliches Bild auf Instagram - „Was habe ich in dem Moment gedacht...“

„Schick in Strick“, fasst es ein Follower passend zusammen. Da hat sich Ross Anthony aber in Schale geworfen. Denn das Porträt zeigt den Moderator und Schlagersänger mit großen Ringen an den Fingern und nur einem großen Schal bekleidet. Der Bad-Boy-hafte Blick passt dabei bestens zu seinen Haaren. Die blonde Mähne hängt ihm halb ins Gesicht und ist ganz offensichtlich bewusst lang gestylt.

„Oh mein Gott!!!! Da war ich jung und unschuldig“, kommentiert der Sänger und zeigt sich leicht schockiert über das Bild. „Was habe ich in dem Moment gedacht.... und die Haare... Ich hatte anscheinend Langeweile.“ Dabei müsste Antony alte Bilder doch eigentlich gewöhnt sein. Schließlich teilte er erst vor Kurzem Schnappschüsse von seiner Hochzeit.

Ross Antony mit Throwback-Instagram-Post: Fans sehen Vergleich - „Oh Gott, ich dachte schon“

Einem Fan kommt bei dem neuen Rückblick glatt eine passende Assoziation: „Oh Gott ich dachte schon der junge Harald Glööckler hat dein Konto übernommen“, witzelt er. Doch im Großen und Ganzen scheinen die Follower Ross Entsetzen über das Bild nicht zu teilen. „Das sah doch süß aus“, „Gut siehst du aus... Jugendsünden“, kommentieren sie. Und sind wir doch mal ehrlich: „Außer dass die Haare etwas anders sind, hast du dich kaum verändert.“ Wo seine Fans recht haben, haben sie recht. Der junge Ross Antony, der durch den Lockdown sowohl seine Mama, als auch seine Schwester sehr vermisst, sieht dem Sänger von 2021 tatsächlich sehr ähnlich. Wäre also interessant zu wissen, wie alt das Bild genau ist.

Dabei passt es gerade perfekt in die aktuelle Zeit, findet ein Follower. Denn auf dich Frage „Was hab ich in dem Moment gedacht...“ hat er prompt eine Antwort. „Du dachtest...... „wann machen denn bloß die Friseure wieder auf.“ Im Hinblick auf die geschlossenen Salons eine sinnvolle Antwort. Und wer weiß: Wenn die Haare des Schlagersängers schnell wachsen, vielleicht trägt er ja bald wieder die gleiche Frisur. (chd)

Rubriklistenbild: © Sven-Sebastian Sajak via www.imago-images.de

Auch interessant

Kommentare